Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Am Strand von Rügen

Am Strand von Rügen

1.204 10

Uwe Einig


World Mitglied, Wülfrath

Am Strand von Rügen

... nördlich von Sassnitz. Aufgenommen im Dezember 2011

Aus aktuellem Anlass noch mal ein Bild, das ich vor 3 Wochen bereits gezeigt habe:

Immer schön aufpassen
Immer schön aufpassen
Uwe Einig


Ich war in den letzen 4 Jahren 4mal in Sassnitz und bin den Weg von Sassnitz zum Königsstuhl etwa 25mal hin und zurück gegangen und war auch mehrfach am Kap Arkona. Oftmals habe ich mich gewundert wie leichtfertig manche Zeitgenossen mit den Gefahren einer Steilküste umgehen, da werden Schilder nicht beachtet oder aktiv missachtet oder es wird dahin gegangen wo es schon gefährlich aussieht. Neben Fotografen, die einen "tollen" Standpunkt erreichen wollten, sind wohl auch Kinder hier besonderes gefährdet. Die kindliche Entdeckungslust gepaart mit einer gewissen Unbekümmertheit ist denke ich hier problematisch.
Ich habe mich bei meinen Wanderungen immer an die Regeln gehalten, deshalb ist die Perspektive auch oft die selbe, halt die Standorte, die als sicher angesehen werden können.
Ich bin ja immer alles zu Fuß gegangen, wahrscheinlich gewinnt man da auch einen anderen Bezug zur Landschaft als wenn man, wie das die meisten tun, zum Königsstuhl oder Kap Arkona fährt und die letzten 100m zu den Attraktionen rennt.
Die ganze Szenerie hat in meinen Augen die Gefähtlichkeit einer Hochgebirgswanderung, nur das hier die Zahl der Leute begrenzt wird durch die körperliche Fitness, die man dazu braucht. Das Wandern auf Rügen egal ob oben auf den Felsen oder auch unten ist einfach kein normaler Strandspaziergang.

Ich weiß natürlich nicht, welche Umstände bei den aktuellen Ereignissen ursächlich waren, aber wie gesagt, den Gedanken: "Wie kann man da nur hingehen?!" hatte ich schon des öfteren.

Sinngemäß gilt das auch für andere gefährliche Orte wie Baustellen, Bahnanlagen ... Warnschilder einfach mal beachten, auch wenn man dafür gerne Hohn und Spott erntet!

Ich kann jedem der nach Rügen fährt nur raten, einfach mal mitzudenken, dann kann man diese wunderbare Gegend auch gefahrlos genießen.




Winter im Jasmund Nationalpark 2
Winter im Jasmund Nationalpark 2
Uwe Einig

Winterfarben auf Rügen
Winterfarben auf Rügen
Uwe Einig

Die Wanderung auf dem Hochuferweg
Die Wanderung auf dem Hochuferweg
Uwe Einig

Ein Morgen am Meer
Ein Morgen am Meer
Uwe Einig

gestrandet
gestrandet
Uwe Einig

Jeden Tag tolle Farben
Jeden Tag tolle Farben
Uwe Einig

Belebte See in Sassnitz
Belebte See in Sassnitz
Uwe Einig

Winter im Jasmund Nationalpark
Winter im Jasmund Nationalpark
Uwe Einig

Colours of Joy
Colours of Joy
Uwe Einig

Kommentare 10

  • FotoDX 29. Dezember 2011, 22:47

    Eine Bilderbuchaufnahme - perfekte Gestaltung!
    Ganz hervorragend dieser Vordergrund!

    LG Felix
  • DoroS 28. Dezember 2011, 13:14

    Die Perspektive mit den Steinen im Vordergrund sieht sehr gut aus. Kann mir denken, dass Dich der Vorfall besonders bewegt hat, auch beim Bergwandern und Skifahren gibt es solche Missachter der Warnschilder, ich habe gehört dass Warnschilder vom Sturm umgelegt waren.
    LG Doro
  • Rolf Kammler 27. Dezember 2011, 22:19

    ... in Anbetracht des tragischen Unfalls vermittelt Dein Bild besinnliche Stille, Uwe.
    Lieben Gruß
    Rolf
  • Marianne Hüsch 27. Dezember 2011, 22:00

    Wieder ein HERRLICHER Anblick
    und TOP die Perspektive gewählt
    lg Marianne
  • struz 27. Dezember 2011, 20:10

    Sehr gut gewählte Perspektive,auch farblich absolut super.Gruß Struz
  • Holger G. Mx 27. Dezember 2011, 17:31

    !!

    manchmal ist man einfach machtlos.

    lg holger
  • - Edith Vogel 27. Dezember 2011, 15:39

    aus dieser Perspektive sehr schön Uwe,
    ich wünsche dir noch eine schöne letzte Woche
    in diesem Jahr
    liebe Grüße Edith
  • Wolfgang Keller 27. Dezember 2011, 11:36

    Ja, das Leben besteht aus Risiken, die man abschätzen muss.
    LG Wolfgang
  • DT-Fotografie 27. Dezember 2011, 9:12

    Ein sehr schönes Landschftsbild.
    Dazu deine mahnenden Worte aus aktuellem und trurigen Anlass,

    lg Detlef
  • Susanne T. 27. Dezember 2011, 6:51

    erholung für das auge...so schön anzusehen...da möchte man nun sein.
    lg susanne