Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Jürgen Evert


Premium (World), Güstrow

Am Schlieffenberger See

Es fehlen eigentlich nur die Blätter an den Bäumen, denn geschwitzt habe ich heute bei meiner Wanderung extrem, man weiß halt nicht, was man anziehen soll.

entlaubt
entlaubt
Jürgen Evert

Kommentare 18

  • Mi P. 19. Januar 2016, 17:16

    die Spiegelung ist fantastisch, klasse Farben und Licht. Eine sehr stimmungsvolle Aufnahme.
    LG Micha.
  • Horst Sternitzke 13. Januar 2016, 15:43

    Bei Traumwetter gezielt angegangen,
    ergibt sich so eine fantastische Spiegelung.
    Jürgen, das wirkt lange nach.
    VG. Horst
  • Gegenlichtfreundin 24. Dezember 2015, 13:18

    Eine klare winterliche Atmosphäre ... trotz der Wärme! Die Spiegelung ist wunderschön.
    LG Marion
  • Josef Schließmann 22. Dezember 2015, 10:13

    Toll mit der schönen Spiegelung, sehr schön.

    LG Josef
  • Lutz-Henrik Basch 21. Dezember 2015, 17:06

    Das wirkt sehr hübsch, mit dieser Spiegelung.
    Nun wünsche ich Dir ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    LG Lutz
  • Peter Jasche 20. Dezember 2015, 15:51

    Eine ausgezeichnete Arbeit ... das schwitzen hat sich doch gelohnt !
    VG. Peter
  • Bernd Wendorff 20. Dezember 2015, 12:31

    Ein ganz tolles Foto welches mich sofort angesprochen hat. Ich finde es so wie es ist in jeglicher Form klasse !

    LG Bernd
  • Franz Lübben 20. Dezember 2015, 10:32

    Eine herrliche Aufnahme, wenn man das Bild genau betrachtet müsste es schon März-April sein.
    Wenn kein Winter kommt freuen wir uns auf dass was uns die Natur bietet.
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Franz
  • KLEMENS H. 20. Dezember 2015, 0:04

    ...wenn ich "Histogramm" höre,
    werde ich "historisch" - äh "hysterisch"... -
    o.k. - nicht ganz so schlimm.... - ;-))

    ...aber ich vertraue auf mein Auge...:

    ...das ist meine Seh-Erfahrung,
    meine Belesenheit (nicht Besessenheit !) in der Kunst,
    das ist meine Erfahrung aus Diskussionen in der FC... -
    ...und das ist mein Gefühl...

    Das ist mir wichtiger
    und es ist auch zuverlässiger,
    als eine zu technisch und schematisch orientierte Vorgehensweise...

    ...ist ja auch langweilig, nur ein Histogramm auszulesen,
    das können Roboter auch... ;-))

    ...die eingestellte Wirkung im BILD zu SEHEN,
    ist doch viel reizvoller und spannender... !

    ...weil man auch mal zu NEUEN Lösungen gelangt,
    als immer nur "nach Schema F" zum Gleichen...

    ...was ja auch unpersönlich ist... -
    ...ein eigener Stil kann sich so nicht oder kaum entwickeln...

    HG Klemens
  • Ralf Patela 19. Dezember 2015, 23:40

    Tadellos.
    Gruß Ralf
  • Jürgen Evert 19. Dezember 2015, 22:29

    @Klemens: Wenn ich im Laufe der Zeit eines gelernt habe, ist es der Goldene Schnitt. Eine Ausnahme ist gestattet - die Spiegelung - würde sonst ja auch nicht wirken.
    Zum engeren Schnitt - Ich habe ein Bild für unsrer NDR-Fernsehen zugeschnitten, da sie diese sowieso ungeachtet des Bildinhalts auf 16:9 verstümmeln. Aber es sieht nicht gut aus. Ein bisschen Futter drumrum finde ich besser.
    Dunkler - ... gewiss, dunklere Aufnahmen wirken kraftvoller, habe ich früher auch gemacht. Dann kam das Histogramm. Ich wurde Histogrammfetischist. Das Histogramm ist hier sehr ausgeglichen und bei den Lichtverhältnissen auch angemessen, wirkungsvoller wäre es dunkler, keine Frage.
  • KLEMENS H. 19. Dezember 2015, 22:04

    ...und warum hast Du die Spiegelachse
    genau in die Mitte gelegt... ? :-))

    ...nein, ist schon klar, Jürgen,
    von mir wirst Du DESwegen keine Kritik erwarten müssen... -))

    Findest Du nicht auch,
    dass die Spiegelung eigentlich oft schöner aussieht,
    als das Original.... ?

    Das sollte jetzt aber kein Versuch sein,
    dich zu einem kürzeren Schnitt (oben) zu bewegen -

    ...eher nur zu einer dunkleren Wiedergabe...

    Mit mittigem Spiegelungs-Gruß: ;-))

    Bodenlose Schönheit...
    Bodenlose Schönheit...
    KLEMENS H.

    HG Klemens
  • EriG 19. Dezember 2015, 19:25

    Gestern hatte ich einen riesigen Wandkalender in der Hand, von einem Energieversorger ....Thema: Spiegelungen! ... diese aufnahme hätte auch gut reingepasst. ;)
    lg, Erik
  • Karin S...aus NRW 19. Dezember 2015, 17:38

    sehr schön auch mit der spiegelung lg karin
  • Klaus Zeddel 19. Dezember 2015, 17:12

    Ein wunderschöner Anblick, wie sich Wolken und die herbstlich gefärbte Baumreihe so herrlich im Wasser spiegeln. Dazu hervorragende Bildqualität, macht Freude, diese Naturidylle zu betrachten.
    LG Klaus

Informationen

Sektion
Ordner Seen und Flüsse
Views 889
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Sigma 17-50mm f/2.8 OS HSM or Tamron SP 17-50mm f/2.8 XR Di II VC
Blende 5
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 17.0 mm
ISO 200