Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
806 5

Skipp De


Free Mitglied, München

Am Mount Robson

Aufgenommen nahe am Eisberg Lake unterhalb des Mount Robson. Sieht man den blauen Himmel und die Sonne kann man kaum glauben, dass 30 min später ein Unterwetter mit Sturm und Schneeregen über die Berge heranzog.

Minolta Dynax 7
Sigma 1,8/24 mm
Stativ, Polfilter, Winkelsucher
Fujichrome Velvia 100F

--- www.skipp.de ---

Kommentare 5

  • Ken Maier 12. Juni 2005, 12:32

    richtig schöne Farben klasse Aufnahme
  • Andrea Lohmann 10. April 2005, 9:35

    Ein Unwetter? Das kann ich wirklich kaum glauben. Der Himmel ist so blau und nahezu wolkenlos...
    Das Foto gefällt mir auch richtig gut. Farben sind wieder klasse. Den Bildausschnitt hast du wieder toll gewählt. Da ich selber noch nie da war, habe ich nun das Gefühl, einen guten Einblick bekommen zu haben. Es sieht recht unberührt aus... ist das wirklich so oder der Ausschnitt besonders gut gewählt?
  • Thomas Terbeck 29. März 2005, 17:11

    Klasse Foto!
    LG, Thomas
  • Matthias Bruckschlögl 29. März 2005, 12:09

    und wo bleibt der Braunbär?
    Ja da würd es mir jetzt auch gefallen. Selbst mit nachfolgendem Sturm und Schnee

    MAtthias
  • Jürgen heiß ich auch 29. März 2005, 10:30

    In den Bäumen könnte etwas mehr Zeichnung/Schärfe sein. Ich habe das Gefühl ich kann das Wasser rauschen hören, klasse!

    Gruß, Jürgen

Informationen

Sektion
Views 806
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz