6.981 3

Till Kuhn


kostenloses Benutzerkonto, Essen

Am Ende

Überreste der alten Rheinbrücke bei Gernsheim. Die Wehrmacht hatte das Viadukt im März 1945 selbst gesprengt, nur ein paar Tage, bevor amerikanische Truppen einige km weiter nördlich bei Oppenheim den Rhein überquerten. Nach Kriegsende hat wieder eine Fähre ihren Dienst aufgenommen, auf beiden Seiten haben sich Biergärten etabliert, mehrere Wiederaufbauversuche verliefen bereits auf dem Papier im Sande, und schließlich hatten die Pfälzer vor ein paar Jahren offenbar etwas Geld übrig und haben den Brückenkopf auf ihrer Seite rückstandslos entsorgt. Nur die hessische Seite ragt nach 67 Jahren immer noch weit in den Rhein hinein, für die einen ein Mahnmal, für andere einfach nur ein Stück liegen gebliebener Vergangenheit.

Hier eines der wenigen Bilder, als die Brücke noch stand:
http://www.museum-vg-eich.de/Hamm/Images_Hamm/Rhein/Rhein_Bruecke_750.jpg

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Ordner Ruhrpott + RestBRD
Views 6.981
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 350D DIGITAL
Objektiv Unknown 18-200mm
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 18.0 mm
ISO 200