Am Ende einer langen Wanderung ...

Am Ende einer langen Wanderung ...

1.461 6

Bärt und Bärnd


kostenloses Benutzerkonto, Bärnburg

Am Ende einer langen Wanderung ...

Über Sand und Stein, haben wir es endlich geschafft. Diese Tour am Calf Creek entlang gehört mit zu den schönsten Wanderungen.

Kommentare 6

  • Jürgen Gregor 18. April 2005, 10:58

    @ Bärt und Bärnd,
    vielen Dank für die mehr als ausführliche Info. Ich werde davon bestimmt einiges im Urlaub verwirklichen.
    vg Jürgen
  • Bärt und Bärnd 14. April 2005, 10:51

    Erst mal einen Tipp zum Reiseführer, da steht auch alles drin: "USA der ganze Westen, S. 406" (ggf. gibt es schon eine Neuauflage?) von Hans-R. Grundmann. Reise Know-How. Straße 12 in Utah 15 mi nordöstlich von Escalante (in der Bücherei dort, kann man problemlos ins Internet) kommt man zu einem Campground, dort kann man auch übernachten aber auch nur parken (für die Wanderung zu den Lower Calf Creek Falls) (sehr zu empfehlen der Campground!!!). Sehr zu empfehlen ist der frühe Morgen (kurz nach Sonnenaufgang) und der späte Nachmittag (so ab 17.00 Uhr). Der Weg ist z.T. sandig und liegt tagsüber in der Sonne. Aber es lohnen sich beide Touren!!!!!! Lasst euch dabei Zeit!
    Morgens Wildlife und abends auch. Wir haben jede Menge Deers, Turkeyfamilien gesehn, einmal kam uns, zumindest glauben wir es (hat so gefaucht im Gebüsch) vermutlich ein Puma entgegen. Ein Highlight war der Biber in der Abenddämmerung, schaut nach Spuren am Ufer des Calf Creek aus! Man muß nur leise sein und nicht in Begeisterungsrufe ausbrechen. (Machen leider viele Amis, !!HOOOWWWWW CUUUUUTE!!)
    Die genannten Zeiten sind auch noch nicht so von Touris frequentiert. Ach und für die Abend-Wanderung nehmt eine Laterne mit (so ne Osramsparlichtvariante....) Wir kennen den Weg schon in und auswendig, aber dennoch war uns ab einer bestimmten Dunkelheit eine Laterne sicherer (man kann sich aber dennoch nicht so richtig verlaufen dort, geht nur um Trittsicherheit). Glühwürmchen gibt es dann gratis. Die Wanderung zum Upper Calf Creek Fall können wir auf Anfrage weitergeben!!! Soll sich auch lohnen. Bei weiteren Fragen einfach melden, sind aber Wochenende in Hamburg. Schaut auch mal bei Cathedral Gorge in Nevada vorbei! (nördl. von Las Vegas nahe Area 51)
    Ach ja, je nachdem ob man schnell wandert oder langsamer, so 11/2 Stunden im Trab zum Wasserfall und genauso lange wieder zurück. Steckt eine Badehose ein! Der Weg ist zugleich das Ziel, ein Handout zeigt euch noch Besonderheiten auf dem Wag (z.B. indianische Artefakte). Das Papier gibt es zu Beginn der Wanderung!
    Bärt und Bärnd
  • Jürgen Gregor 13. April 2005, 9:31

    Klasse Foto. Da wir im Mai dort in der Nähe sind, eine Frage: Wo parkt man und wie lange läuft man zum Wasserfall?
    vg Jürgen
  • Fikki .tv 11. April 2005, 14:52

    Schöööön ist es da....

    Und ein schönes Bild ist es auch!

    Liebsten Gruß!

    Fikki
  • Petrahh 10. April 2005, 18:57

    Euch mal um diesen Anblick beneiden.
    Gruß Petra
  • Michael Schlebach 10. April 2005, 0:16

    Na die Zwei passen da ja gut hin. Ist wirklich eine der schönsten Plätze die ich je gesehen habe - zum Glück auch bei schlechtem Wetter, denn da war dann keiner da.

    Micha
    Lower Calf Creek
    Lower Calf Creek
    Michael Schlebach