Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.959 34

Carl-Jürgen Bautsch


Premium (Pro), Hamburg

Am Eichenpark

Nach dem Sonnenuntergang, 6. Mai 2009.

Kommentare 34

  • Christian Fürst 17. April 2012, 0:25

    grandioses licht.
  • werner weis 15. Juli 2011, 8:24



    Leegastromie schadett nieh!
  • werner weis 15. Juli 2011, 8:23



    ich habe es heute geschafft, hier auf Deinem Fild
    links oben durch das Nenster

    den Buchrücken eines Romans von Victor Hugo
    zu identifizieren

    es handelt von einem Hai, der einen Hecht auskotzen
    muss, da

    der als Köder an einem Angelhaken hängen
    tut

    ja, ein Flick durch das Benster:


    Der Dritte im Bunde
    Der Dritte im Bunde
    Michaele Spang
  • werner weis 18. Mai 2011, 9:39


    ja,
    bloß nicht dieses, ALSO DEINES HIER, Bild aus der Diskussion nehmen - WEIL:
  • werner weis 7. Dezember 2010, 6:55



    heute:

    verlinkte Nikolaus- und Advents-Grüße:

  • werner weis 28. Januar 2010, 12:46


  • werner weis 28. Januar 2010, 12:37


    Ich erinnere mich an das Bild von Carl-Jürgen, das Du ja nochmal oben in dem Link gebracht hast. Man hatte das Gefühl, einen großen romantischen Park vor sich zu haben, mit einer einzigen Riesenvilla darin.
    Ein paar Meter zurück, ein anderer Bildschnitt und man ist um eine Illusion ärmer :-)
    Hier ist also quasi das 'Alltagsgesicht', Carl-Jürgen hatte quasi die Sonntagsfassung...
    Die beiden Rettungsringe erscheinen mehr als nette Verzierung, gut zum grünen hanseatischen Kupferdach passend..
    Gruß
    Peter


    und ein Foto aus Peters Hand:
  • werner weis 28. Januar 2010, 12:36


    Danke für Deine Anmerkung hier,
    früher/heute: "ALSTERDAMPFER"
    früher/heute: "ALSTERDAMPFER"
    werner weis
    und:
    Peter schrieb dort heute noch etwas Interressantes über diese Deine Aufnahme hier:
  • Watndat 27. Januar 2010, 13:18

    Wohnte hier nicht mal Günni???
    Lg
  • Ben Weltenbummler 22. Juni 2009, 15:23

    Werner hat nicht nur couragiert, sondern auch sehr richtig gehandelt! Mein großes Kompliment hierfür!

    VLG Don
  • Inge Striedinger 20. Juni 2009, 1:39

    Ich werde den Eindruck nicht los, es könnte Eis sein was wie Wasser aussieht. Werners Geschichte ist ernüchternd zu diesem Märchenschloss.
    Und doch macht es einen romantischen Eindruck!
    LG Inge
  • weber henry 19. Juni 2009, 21:22

    Wunderbare Abendstimmung mit diesem "Wasserschloss" in der Spiegelung noch dezent verstärkt.
    Was mag sich in diesem "Märchenschloss" wohl menschlich widerspiegeln?
    Gruss Henry
  • Heinz Schikora 19. Juni 2009, 20:20

    Hallo Carl.
    Werner machte mich auf dieses Foto aufmerksam.
    Die Pasellfarben überzeugen mich, sie geben eine Stimmung zwischen Tag und Nacht wieder, wie sie auf Fotos selten zu sehen ist.
    Dazu der Text von Werner, er wirkt zunächst wie eine erfundene Geschichte zu diesem Bild.
    Aber ebensogut Realität wen 110 oder 112 gewählt wurde.



    wenn JA, ist es o.k.
    wenn NEIN, werde die beiden Anzugträger wohl zur Kasse gebeten.
    Gruß, Heinz
  • Carl-Jürgen Bautsch 19. Juni 2009, 18:30

    @ all: oh, ich danke euch für die hintergründigen Gedanken zu meinem Bild. Das habe ich amüsiert gelesen. Tja, und hier nun zur Ergänzung:
    Ort: Krugkoppelbrücke, Richtung Norden 21:40Uhr
    Belichtung:: 1/8 - 1/3 - 1,5 - 6 -30 Sek. f5,6
    BW: 50mm
    ISO: 100
    LG, Carl