Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Jürgen Evert


Premium (World), Güstrow

Am Daschower See

Daschow, ein kleiner Ort mit Schloss und See und recht abgeschieden liegt etwas nördlich von Plau am See (M-V)

Kommentare 17

  • Jürgen Evert 31. Mai 2015, 14:52

    @Z aus B: Ich bin eigentlich bei meinen Aufnahmen immer bemüht, die Drittelung zu wahren - eine Ausnahme: Solche Spiegelungen, die erst in ihrer Gänze wirken.
  • Z aus B 30. Mai 2015, 12:42

    KLEINER Protest
    gegen die "Mittigkeit" der Bildkomposition.
    Nein, ich finde diese Symmetrie nicht wunderbar. Ich finde die klassisch, konservative Positionierung der Horizontline im unteren Drittel (1/2) wäre die bessere Wahl gewesen. Warum?
    Ich sehe nicht, dass das vordere Drittel der Wolkenspiegelung der der Bildkomposition genügend Mehrwert zufügt, um dafür die "Stabilität" aufgegeben. in diesem Bild ist der Horizont stabilste Komponente. und gehört, wenn es ein Landschaftsfoto sein soll m.E. geerdet.
    Ich könnte mir aber vorstellen den Horizont mittig zu belassen und das Bild um 90° zu drehen.
    Ansonsten, ja, das Wetter ist toll, die Spiegelung und die Wolken auch. Und, du hast richtig tolle Fotos im Portfolio.
    Viele Grüße
    Manfred
  • dieheide 25. Mai 2015, 22:12

    Was für eine schöne klare Spiegelung, wunderschön anzusehen.
    LG Heide
  • Peter Jasche 18. Mai 2015, 20:32

    Wunderschön wie du deine nähere Heimat vorstellst - eine phantastische "Halb & Halb" Aufnahme.
    VG. Peter
  • Wilhelm Staatz 18. Mai 2015, 0:08

    Die Spiegelungen sind 1. Wahl. Schönes Motiv gut in Szene gesetzt.
    VG Willi
  • Klaus Zeddel 17. Mai 2015, 12:55

    Ein herrlicher Sommerhimmel, dessen Wolken sich so klar im Blau des Wassers spiegeln. Ein wunderschöner Anblick, klasse auch wie das Grün am Ufer das Bild teilt.
    LG Klaus
  • Rico Berthold 17. Mai 2015, 8:57

    Eine wunderbare Weite. Traumhaft die Spiegelung der Wolken im See.
    Liebe Grüße Rico.
  • Sascha01 Krause 16. Mai 2015, 13:49

    Sehr feines Landschaftsbild. Belebt durch den Himmel und dessen Spiegelung im Wasser.

    LG Sascha
  • Norbert Brandt 16. Mai 2015, 11:09

    Ein tolles Spiegelbild. Da muss ich doch auch mal hin.

    LG Norbert
  • KLEMENS H. 16. Mai 2015, 10:49

    KEIN Protest
    gegen die "Mittigkeit" der Bildkomposition... ?! ;-)))

    Nein, nicht von mir -
    denn Regeln sind dazu da,
    um sie (begründet) - zu brechen... :-))

    Ich verstehe, Jürgen, deine Gestaltung so,
    dass Du sowohl dem Himmel
    (mit dem reizvoll fluchtenden Wolkenverlauf)
    als auch seiner wunderbaren Spiegelung
    gleichermaßen Raum geben wolltest...

    (...abgesehen davon, dass dadurch gleichzeitig
    eine WW-Verzerrung vermieden wird,
    die man sonst extra bearbeiten müsste...) ;-))

    HG Klemens
  • Eberhard Babig 16. Mai 2015, 8:21

    Herrlich das Wolkenspiel. Schönes Bild.
    Gruß Eb
  • Olga W 16. Mai 2015, 6:38

    Da kommen die Wolken vom Vorjahr durch;-)
    Gruß
  • EriG 15. Mai 2015, 22:34

    Diese Symmetrie ist wunderbar :))
  • Gegenlichtfreundin 15. Mai 2015, 22:16

    Das war auch mein Gedanke ... es wirkt beinahe schon sommerlich. Gut dass die Wolken da waren ... sie sind der Hingucker im Bild!
    LG Marion
  • Conny Wermke 15. Mai 2015, 21:37

    Fast schon sommerlich schön mit den Wolken..

    LG Conny

Informationen

Sektion
Ordner Seen und Flüsse
Views 813
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Sigma 10-20mm f/4-5.6
Blende 8
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 10.0 mm
ISO 200