Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Renate Wagner


Basic Mitglied, Mittelfranken

Am Bootssteg

Auf verschiedene Anfragen hin habe ich hier noch ein etwas weniger verfremdetes Bild gebastelt....

es wäre lieb, wenn Ihr mir auch Eure Meinung dazu verratet; nur so kann ich dazulernen ;-)))


Das erste....

Träume...
Träume...
Renate Wagner

Kommentare 24

  • Frank Lange 15. Juni 2017, 12:32

    Schwierig.....ganz klapp das hier!! Aber beide interessanter als das rahmenlose. Kann's aber nicht erklären....
  • Orfevre 13. Mai 2013, 14:58

    Zart, reduziert und fein. Klasse!
    LG Peter
  • Renate Wagner 18. September 2012, 11:47

    @ryxi, DANKE dir, freut mich, dass es dem seebären gefällt!!!!
    man lernt eben nie aus.... ;-)
  • Ryxile2 18. September 2012, 1:20

    Ganz großes Kino hier!

    Hervorragend!!!

    Manchmal lohnt es sich
    ein wenig an den Reglern
    zu spielen!!
    Gruß Ryxile ,-)
  • you-we 17. September 2012, 21:31

    Hey, Renate, cool!!
    Das gefällt mir ausgesprochen gut! Wie hast'n dess gezaubert?

    Uwe
  • Claudia Kirchner 17. September 2012, 20:58

    Jaaa....... mir gefällt dieses auch definitiv besser
    das Kontrastreichere/ die Schärfe
    Lediglich am linken Rahmen hätt ich noch ein wenig enger geschnitten!!!
    VLG, Claudia
  • Renate Wagner 15. September 2012, 8:47

    @uschi, ich habe mich unter dem ersten bild auch ganz brav bei ihr bedankt ;-))))
    und trotzdem wirkt jedes wieder ganz eigen, auch wenn das motiv das gleiche ist....
  • Uschi Pechloff 14. September 2012, 18:34

    Einnert mich irgendwie an eine Arbeit von Bärbl! :-) Aber auch schöööööön!! LG Uschi
  • Petra S 12. September 2012, 21:59

    Wow.. das gefällt mir sehr gut
    Liebe Grüße Petra
  • PetraWe 12. September 2012, 21:10

    Sehr kreativ - mir gefällt diese Art der Präsentation!!

    LG Petra
  • Horst-W. 12. September 2012, 18:42

    Natürlich lernt man daraus, und wenns nur ist den eigenen Blick zu schärfen, gerade für feine Unterschiede, und zu erkennen wie selbst feine Unterschiede die Wirkung eines Bilds verändern können ...
    Ich finde es sehr wohltuend, dass sich hier mal jemand Gedanken macht und lernen möchte (wie es ja auch der Sinn der FC ist), statt einfach nur draufzuhalten und die Zufallsergebnisse wechselseitig zu bejubeln ...
    LG Horst
  • Norbert REN 12. September 2012, 17:57

    Die neue Version wirkt großzügiger, und ist schon vom Format her, dem Motiv viel besser gerecht geworden.
    Ich halte diese hier für deine beste Arbeit seit langem.
    LG. Norbert
  • Renate Wagner 12. September 2012, 13:29

    @horst: erst mal DANKE fürs nochmal nachdenken ;-)
    genau dies ist die veränderung gegenüber dem ersten, dass die boote und auch der steg nicht ganz so nebulös sind. auch die farben wollte ich natürlicher belassen.
    das andere bild ist quasi "traum"...
    @wolfgang: genau wie du denke ich eigentlich auch, bist also nicht ganz allein ;-))
    die farben im anderen bild sind insgesamt blaulastiger, nur die boote kommen bunt heraus, vielleicht darum der ruhigere eindruck.....
    @maddy: danke für die kritik, ich gebe dir recht.... es ist mir gar nicht so aufgefallen, aber jetzt sehe ich es auch.... freut mich, dass du trotzdem angemerkt hast!
    @josef: das ist wohl immer ein großes kompliment, wenn man es sich an die wand hängen würde; freut mich sehr!!!
    @toni: DANKE! ;-))
    @rolf: du solltest dich nicht zwischen beiden entscheiden müssen, sie sind bewußt etwas unterschiedlich gehalten.... danke dir sehr!
    @alle: vielen dank fürs anschauen und vor allem auch für die kritik zum bessermachen!
  • Horst-W. 12. September 2012, 13:19

    Ich nochmal ... ;-)
    Ich hab nochmal drüber nachgedacht, warum mir diese Variante noch etwas besser gefällt ... die in meinen Augen besser passende dezentere Rahmenlinie allein kanns nicht sein ... ;-)
    Ich glaube, es ist weil bei den Booten doch etwas mehr Detail zu erkennen/erahnen ist ... dadurch bekommt das ganze bei aller Weichheit und Sanftheit doch auch etwas Struktur und wirkt dadurch interessanter.
    LG Horst
  • wovo 12. September 2012, 12:58

    einer muss ja aus der Rolle tanzen `grins*

    weil "sanft" agemerkt wurde - gerade die 1. Version finde ich "sanfter" weil die Farben weicher sind und damit "ruhiger" und wirkungsvoller :-)
    Die unterschiedliche Größe mag aber auch eine Rolle bei der Wirkung spielen.

Informationen

Sektion
Ordner allerlei
Klicks 791
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten