Am Beginn der Narrow Section des Water Canyon bei Hildale / Utah

Am Beginn der Narrow Section des Water Canyon bei Hildale / Utah

1.208 11

Frank ZimmermannBB


Premium (Pro), dem Märk"würdigen" Oderland

Am Beginn der Narrow Section des Water Canyon bei Hildale / Utah

Ab hier löst sich der Wanderpfad in weglose kleine Kletterei entlang der Canyonwände und über einen Slot Canyon auf. Der Slot Canyon selbst ist wohl unpassierbar, war es aber auf jeden Fall bei unserem Besuch, da hier einige Wochen zuvor der Teufel los war und sich Unmengen von Wasser und Schlamm durch Hildale wälzten. Mehr als 10 Menschen kamen dabei ums Leben. 18.10.2015

Kommentare 11

  • Joachim Irelandeddie 28. August 2017, 20:31

    Eine beeindruckende Landschaft ist das! Sieht gewaltig aus!

    lg eddie
  • wasserfallfan 8. Oktober 2016, 11:06

    Fantastische Landschaft, sehr eindrucksvoll!
    LG Günther
  • Burkhard Wysekal 10. Mai 2016, 19:05

    Bei plötzlichem Regen eine Todesfalle.....Sollte man vorher unbedingt wissen. Eindrucksvoll fotografiert.
    LG, Burkhard
  • Foto-Nomade 25. März 2016, 21:32

    Ein Bild wie aus den Anfängen der Weltgeschichte tut sich mir auf.
    Und die Neuzeit hinterlässt ja ebenfalls seine Spuren in den Höhenmarken
    ~
    Danke zu

    Ich wünsche Dir ein schönes Osterfest.
    ~
  • Foto-Nomade 17. März 2016, 11:09

    Ein Bild wie aus den Anfängen der Weltgeschichte tut sich mir auf.
    Und die Neuzeit hinterlässt ja ebenfalls seine Spuren in den Höhenmarken
    ~
    Danke zu

    Danke für Deine Info.
    Ich meine, sie sei ohnehin ein BUGA-Flüchtling aus dem nahen Spreeauen/BUGA-Park und hat nichts mit dem Tertiärwald zu schaffen.
    Aber dort fotografiere, gern immer wieder alle Jahre
  • Velten Feurich 8. März 2016, 4:27

    Prächtige Kulisse wobei ich mich mit dem dem Wissen was dort passieren kann sicher dort nicht wohl fühlen würde...
    Herzliche Grüße Velten
    PS zum nervenden Wetter für Gartenfreunde kann ich noch was anfügen. Heute morgen berichtet Wetter online das nächste Woche weiter alles möglich ist, weil noch nicht klar ist ob das sich aufbauende Hoch über Island oder über England zu liegen kommt 6 Stunden Unterschied entscheiden da über Winter mit eisiger Nordwestluft oder der Frühlingsvariante...
  • Rosenzweig Toni 7. März 2016, 23:45

    Dass Leben kann kurz sein, aber es können auch nicht alle im Bett sterben wollen.
    Eine Faszinierende Landschaft.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • Granny Smith 26. Februar 2016, 21:47

    Ein Gänsehautfoto, manchmal reicht auch schon der Blick , der Weg muss nicht immer das Ziel sein. LG Martha
  • n o r B Ä R t 26. Februar 2016, 20:58

    Sieht sehr reizvoll aus hier, schön festgehalten!

    Gruß
    n o r B Ä R t
  • Din G o 26. Februar 2016, 18:39

    Das Bild liefert die Information der Enge sinnvoll und der Text weist auf die Gefahr hin. Das Wasser floss aus der Schlucht auf den Beobachter zu, darauf weist die Vegetation besonders unten rechts hin. Du hast das alles sinnvoll dokumentiert. VG Georg
  • Zerwonke 26. Februar 2016, 12:27

    Manchmal reicht es, nur an den Anfang zu kommen.

    Gr au B

Informationen

Sektion
Ordner USA 2015
Views 1.208
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Tamron AF 18-200mm f/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro Model A14
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 18.0 mm
ISO 200

Gelobt von