Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Am Aventin... (2)

Am Aventin... (2)

540 9

Helmut Burkard


Pro Mitglied, Graz

Am Aventin... (2)

...wachsen diese herrlich anzusehenden Früchte, in einem Park neben der Kirche Santa Sabina.

Ich gestehe: Vor Jahren war ich mit einer Gruppe Gymnasiasten dort, die Früchte waren wirklich herrlich anzusehen....
Ich habe mich halt umgedreht, während meine Schüler eine heruntergeholt haben...
Allerdings der Geschmack war fürchterlich: sauer und bitter.
Später wurde mir gesagt, dass sich diese Früchte hervorragend für eine köstliche Orangen-Marmelade eignen...

12.02.2009 16:44Uhr
Olympus E3
1/640s bei f/4,5
ISO 400
Olympus ZD 50-200@104mm

Am Aventin...
Am Aventin...
Helmut Burkard

Kommentare 9

  • Wolfgang Weninger 18. Februar 2009, 9:56

    ach ja, ich habe damals auch eine geklaut, gleich hinter dem Gefängnis in Rom, weil es ja so appetitlich aussah und dann kam die Enttäuschung *g* aber schön ist es doch, wenn die Früchte so toll leuchten, wie bei dir
    Servus, Wolfgang
  • Jo Kurz 17. Februar 2009, 21:29

    ein foto voller erinnerungen also.... ;-)
    gruss jo
  • Angelika El. 17. Februar 2009, 19:46

    Herrlich - sind diese Goldorangen...Die Farben sind einfach einmalig schön... Von der Form her hätte ich eher an eine Art Mandarine gedacht...

    LG!
    angelika
  • Ingeborg 16. Februar 2009, 22:39

    ich gestehe: ich konnte dieser leuchtenden früchtepracht (in andalusien) auch nicht widerstehen und musste ganz einfach eine orange probieren - mit der gleichen herben enttäuschung (als strafe?). unsere reiseleiterin hat uns damals den botanischen unterschied erklärt zwischen "essorangen" und diesen bitteren "einmachfrüchten", die durchweg draußen an straßenbäumen (wunderschön anzusehen und duftend als alleen in Jerez!) wachsen; leider habe ich es wieder vergessen... (es hatte - glaube ich - mit/ohne stiel an den früchten zu tun?!) - ich beschränke mich seither auf den genuss des ansehens und fotografierens....
    sehnsüchtige grüße nach diesem mediterranen flair aus dem jetzt-kalten MS von Ingeborg
  • kul 16. Februar 2009, 22:11

    Die sehen so richtig lecker aus zum reinbeißen.
    VG kul
  • Charly 16. Februar 2009, 22:06

    Bitterorange (?) - die wachsen auch in unserem Botanischen Garten. Aber natürlich haben sie keine solchen herrlichen Früchte *g*. Das sind ja leckere Farben - zum Anbeißen!
    LG charly
  • Käthie 16. Februar 2009, 21:56

    Wunderschöne Aufnahme...LG Ketie
  • Nirak. 16. Februar 2009, 21:52

    So,so ......
    Ist das jetzt eine kleine Beichte? >:-)))
    Die Früchte sehen köstlich aus und der herbbittere Geschmack der Orangenmarmelade ist gerade das Besondere.
    LG
    Karin
  • Helga Blüher 16. Februar 2009, 21:37

    Die schauen so lecker aus. Aber eben nicht alles was lecker ausschaut schmeckt auch so. Aber Orangenmarmelade auf frische Brötchen schmeckt auch.
    LG Helga