Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Am alten Okerwehr

Am alten Okerwehr

4.787 26

Constantin H.


Premium (Pro), Braunschweig

Am alten Okerwehr

Das Bild zeigt die Reste eines alten Okerwehrs, genannt „Pfläcknis“. Durch den Aushub des Ölper Sees verlor dieses alte Wehr seine Funktion, die Oker fließt seitdem in einem anderen Bett am Wehr (und am See) vorbei. Im Hintergrund des Bildes sieht man den Ölper See.
Aufgenommen am 13. Mai 2019.

Kommentare 26

  • KLEMENS H. 27. Mai 2019, 10:58

    Diese "Pfläcknis" scheint dich immer wieder magisch anzuziehen...

    Sind es die Überreste menschlicher Bautätigkeit,
    die von der Natur allmählich in Besitz genommen wird... ?

    Von deinen Foto-Varianten gefällt mir diese noch am besten...
    LG Klemens
    • Constantin H. 27. Mai 2019, 13:05

      Dieser nunmehr zu einem stillen Gewässer gewordene Rest eines alten Okerwehrs ist in der Tat ein faszinierender Ort. Das Wehr stammt aus dem 18. Jahrhundert, wurde jedenfalls lt. Wikipedia im Jahre 1727 erstmals urkundlich erwähnt und ist derselben Quelle zufolge eines der "besterhaltenen Kulturdenkmäler(-) der Braunschweiger Stadtgeschichte" (https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96lpersee).
      Dass Dir diese Fassung am besten gefällt, wird sicher damit zusammenhängen, was ich in meiner Antwort an Karl Böttger (s.u.) geschrieben habe.
      Danke schön und liebe Grüße, Constantin
  • Helma B. 23. Mai 2019, 23:13

    Sehr schön gezeigt das alte Wehr der Oker. Wunderbar die Blümchen am Rande des Wehrs.
    LG Helma
  • Karl Böttger (kgb51) 21. Mai 2019, 21:29

    Ich glaube das Okerwerk hast du schon mal gezeigt aber dieses Foto gefällt mir noch besser.
    LG Karl
    • Constantin H. 21. Mai 2019, 21:58

      Dies ist die erste Aufnahme von diesem Motiv, seitdem ich über Brennweite 10mm verfüge (wenn auch um den "Cropfaktor" 1,6 verkleinert). Vorher hatte ich maximal die 14mm-Festbrennweite, natürlich mit der gleichen Einschränkung. Bei diesem Motiv zahlt sich der weite Winkel wirklich aus, denn vom Standort der Aufnahme, einer alten abenteuerlichen Holzbrücke ohne Geländer nach vorn, lässt sich nicht weiter zurücktreten, weil dahinter ein massives Holzgeländer steht. Und so (mit 10mm) kann man zugleich die Bäume ganz mit aufs Bild nehmen und den Tümpel mehr als nur knapp zeigen. Ich danke Dir, Karl, und grüße Dich herzlich, Constantin
  • Moni 07 21. Mai 2019, 18:51

    Sieht nicht sehr einladend aus ,das Wasser..(( ! ;))
    Schön dieser Blick von dir ! LG Moni
  • Martina I. Müller 21. Mai 2019, 17:13

    Bei herabgesetzter Fließgeschwindigkeit wandelt sich der Charakter des Gewässers und bekommt im Lauf der Zeit ein ganz neues Aussehen. Interessant ist es, solche Abläufe zu beobachten. LG Martina
  • Rudolf Averbeck 21. Mai 2019, 11:33

    Ein Bild voller Ruhe. Das war hier sicher nicht immer so, wie ich Deinen interessanten Ausführungen entnehme.
    Liebe Grüße
    Rudolf
  • Anton Gögele 21. Mai 2019, 10:35

    Schon früh hat der Mensch hier mit der Technik eingegriffen und immer wieder greift er neu ein. Vieles war sicher notwendig und sehr sinnvoll, wie ich mir beim Betrachten dieses Bildes ausmalen kann. Schön zeigst und erklärst du das.
    LG Anton
  • guenterfrisch 21. Mai 2019, 9:40

    Ein romantischer Anblick dieser ehemaligen Wassertechnik.
    Wasserflächen mit Wolkenspiegelungen und Natur pur in Hülle und Fülle
    Herz was willst Du mehr
    Klasse
    LG Günter
  • junimond51 21. Mai 2019, 6:58

    Wunderschön dieser Blick über das Wehr auf den See.
    VG Stefan
  • SINA 21. Mai 2019, 6:50

    Welch herrlicher Anblick Constantin 
    Sehr schön 

    Herzliche Grüße von mir für einen schönen Tag Sina
  • Conny11 21. Mai 2019, 0:12

    Da ist das alte Wehr jetzt bestimmt ein Mückenparadies.... es sieht sehr idyllisch aus mit den vielen kleinen Spiegelungen.... mag ich sehr.
    LG, hab einen schönen Dienstag Conny
  • Udo Kreulich 20. Mai 2019, 23:04

    Schöne Aufnahme mit interessanten Hintergrund Informationen. 
    LG Udo
  • Jürgen Divina 20. Mai 2019, 22:51

    So abgetrennte Wasserflächen sind wunderbar für viele Insekten, die ihre Larven im stehenden Wasser haben. Sehr schön diese tolle Landschaft präsentiert.
    Viele Grüße, Jürgen
  • Foto-Volker 20. Mai 2019, 22:22

    Die Verladung geht nach einem solchen Eingriff schnell!
    VG Volker
  • Inge Köhn 20. Mai 2019, 21:46

    Sehr schön sieht das aus in diesen tollen Frühlingsfarben
    LG Inge

Informationen

Sektionen
Views 4.787
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 80D
Objektiv EF-S10-18mm f/4.5-5.6 IS STM
Blende 13
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 10.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten