„Alt“stadt Dubrovnik

Die Altstadt von Dubrovnik entstand vermutlich ab dem 7. Jahrhundert. Das Zeitalter des wahren Wohlstands von Dubrovnik begann aber eigentlich erst mit der Gründung der Republik Ragusa. Die Republik Ragusa (kroatisch Dubrova?ka Republika) war ein maritimer Stadtstaat und eine Seerepublik, dessen Zentrum die Stadt Dubrovnik (bzw. Ragusa) bildete. Die Republik bestand vom 14. Jahrhundert bis zum Jahr 1808. Die Republik Ragusa war übrigens das erste europäische Land, welches die Sklaverei abschaffte.
Das Zeitalter des Wohlstands welches Dubrovnik durch die Entwicklung der Seefahrt und der örtlichen Handelsmarine, einen Platz unter den am meisten geschätzten Handelspartnern der Welt verschaffte, wurde allerding durch die tiefe politische und wirtschaftliche Krise im siebzehnten Jahrhundert abgelöst, die ihren Höhepunkt mit dem großen Erdbeben in 1667 fand, welches die Stadt fast zerstörte. Nachdem Dubrovnik versucht hatte, in den Kriegen gegen die türkische Herrschaft und die Venezianer seine Stellung zu halten und außerdem gegen die anhaltende Krise ankämpfen musste, hörte die Republik Dubrovnik im achtzehnten Jahrhundert infolge von Napoleons Entscheidung auf zu existieren. Seit dieser Zeit gehört Dubrovnik zu Dalmatien, wie die Region im Süden der kroatischen Küste bis heute genannt wird.
Im späten zwanzigsten Jahrhundert erklärte Kroatien seine Unabhängigkeit, gefolgt von den serbischen Aggressionen auf kroatischem Gebiet. Dubrovnik gehörte zu den ersten Städten, die 1991 angegriffen wurden und erlitt dabei brutale Zerstörung und erhebliche Verluste. Die meisten der zerstörten Gebäude wurden nach dem Krieg restauriert und präsentieren inzwischen wieder die unbezahlbare Schönheit der Stadt. Im Vordergrund meiner Aufnahme sieht man (vielleicht als eine Maßnahme gegen das Vergessen?) einen kleinen Bereich der nicht wiederaufgebaut wurde.

Kommentare 5

  • Caroline Piater 29. Januar 2023, 15:45

    Du zeigt einen wunderschönen Ausschnitt des alten Stadtbildes mit den fantastischen historischen Bauten und der stehenden Ruine, als ausdrucksstarkes Mahnmal. Sehr informative, wenn auch nicht so schöne geschichtliche Details. Auf jeden Fall ist Kroatien und auch Dubrovnik eine, auch mehrere Reise/n wert. Lieben Gruß
  • Jochen Ulbricht 24. November 2022, 15:54

    Das scheint, eine Reise dorthin Wert zu sein. LG Jochen
    • Karsten S. 24. November 2022, 20:03

      Ich bin mir sicher, dass es dir gefallen würde. Aber wenn ich einen Tipp geben darf, ich persönlich würde Dubrovnik nicht im Sommer besuchen, denn dann ist es dort täglich überlaufen ;-)
    • Jochen Ulbricht 25. November 2022, 9:47

      Danke Karsten, meine Frau und ich haben das Rentenalter erreicht und können so dem Saisonsturm ausweichen. LG Jochen
    • Karsten S. 25. November 2022, 22:54

      Ich denke, dass das doch ziemlich gute Voraussetzungen sind ;-) Solltet ihr Kroatien bereisen, sag mir gerne mal wie es euch gefallen hat. LG, Karsten

Informationen

Sektionen
Ordner Kroatien
Views 3.887
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCE-7RM3
Objektiv FE 35mm F1.4 GM
Blende 11
Belichtungszeit 1/2000
Brennweite 35.0 mm
ISO 1600

Öffentliche Favoriten