Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Alter Baum im Abendlicht

Alter Baum im Abendlicht

2.096 7

Kommentare 7

  • MacMaus 2. Dezember 2009, 15:14

    ...da hatten wie Beide gleiche, aber entgegengesetzte Gedanken...so eine Abendsonnenuntergangstimmung hat auch ihren Zauber, weil dann die Farben
    pastelliger und duchscheinender sind... wie es ja auch auf Deinem Foto schön sieht.
    Tschüßken Renate, einen lieben Gruß an Dich von
    Gaby
  • Helmut - Winkel 25. November 2009, 22:14


    D e r B a u m


    Einsam
    auf fernem Hügel
    ein Baum.
    In seinen Zweigen
    Rauschen und Schweigen.
    Die Äste
    schwingen wie Flügel -
    ein Traum?

    Von der Nacht umfangen,
    vermählt mit Raum und Zeit,
    geht er auf dem langen
    Weg der Ewigkeit.

    Verwurzelt in der Erde,
    gebunden an den Ort,
    der Wind ist sein Gefährte,
    trägt seine Blätter fort.

    Und morgens in den Zweigen
    ertönet manchen Tag
    der munt’re Vogelreigen,
    der helle Amselschlag.

    Es steigt die Sonnenscheibe
    und in der Mittagsglut
    da ist der Baum die Bleibe,
    wo alles Leben ruht.

    Regen fällt hernieder
    und der Tag sich neigt,
    die Vögel singen wieder
    und die Erde schweigt.

    Frei und doch gefangen,
    wie der alte Baum -
    uns’re Träume hangen
    noch in Raum und Zeit.

    Beginne, Mensch, zu leben,
    erwache aus dem Traum,
    die Wesen lichtwärts streben -
    Gott wohnet auch im Baum.

    Er lebt in jeder Blume,
    in Pflanze, Stein und Tier
    und zu seinem Ruhme
    lebt er auch in Dir.

    Einsam
    auf fernem Hügel
    ein Baum.
    In seinen Zweigen
    Rauschen und Schweigen.
    Die Äste
    schwingen wie Flügel -
    ein Traum?


    Aus: Weg zum Licht

    Frühjahr/Sommer 1978
    in Daubach/b. Montabaur

    © Walter Braunewell

    v.l. Helmut + Walter im Jahr 1980
    v.l. Helmut + Walter im Jahr 1980
    Helmut - Winkel


    Piazza Pretoria - Palermo (rechts, Walter Braunewell) im Jahr 1993
    Piazza Pretoria - Palermo (rechts, Walter Braunewell) im Jahr 1993
    Helmut - Winkel

  • Helmut - Winkel 25. November 2009, 22:12


    Liebe Renate,

    sehr gerne möchte ich Dich und
    Dein wundervolles fotografisches
    Werk mit diesem altehrwürdigen
    Baum noch auf poetische Weise
    würdigen...
    ...und auch wenn die folgenden
    Gedanken n i c h t aus meiner
    Feder flossen, sondern aus der
    meines zutiefst verbundenen -
    leider inzwischen verstorbenen
    - Freundes Walter Braunewell,
    denke ich, dass sie Dir gefallen...

    LG Helmut
  • D.O.C 10. Oktober 2009, 13:12

    schöner Bildaufbau, leider unten zu dunkel

    vg Rigo
  • linzerin 25. September 2009, 19:21

    Mir kommt vor wie wenn der Baum allabendlich seine Äste beschützend über manch kleines Getier legen würde.
    Ein Bild zum Nachdenken.
    v l g linzerin
  • Dr.Szirmai János 24. September 2009, 7:40

    Schöne Stimmung, feiner Hintergrund! Lg. János
  • Klaus Gresser 23. September 2009, 20:19

    ..sieht gut aus, schönes foto..
    gruß klaus