Als die Jusos noch wehrlose Kinder bissen...

Als die Jusos noch wehrlose Kinder bissen...

7.009 2

Olaf-HH


Premium (Basic), Hamburg

Als die Jusos noch wehrlose Kinder bissen...

Aus demArchiv

Kommentare 2

  • Aschmodt 23. März 2021, 14:51

    Eine Interessante Aufnahme, die mir den hier mit einer Zeitung abgebildeten "Ehrenmann" wieder einmal in das Bewußtsein zurückrief. Die Fotomontage, die Strauß mit einem der "Bildzeitung" ähnlichen Schmutzprodukt zeigt, ist eine Arbeit von Klaus Staeck gewesen. Schön finde ich im Zusammenhang mit der Ablichtung des "großen Vorsitzenden" die etwas süffisant an der Litfaßsäule lehnende junge Dame: ist das vielleicht Frau Schanderl ?Zur Erinnerung: das war die, die bei der Bundestagswahl 1980 als Schülerin in Bayern eine "Stoppt Strauß" Plakette trug, dann ihre Reifeprüfung ablegte und ein juristisches Studium an einer bayerischen Universität absolvierte, welches sie mit "Prädikat" bestand. Der Freistaat Bayern indessen - Herr Dr. h.c. Strauß begriff diesen als sein persönliches Eigentum - ließ sie den Vorbereitungsdienst nicht dort absolvieren, weil er halt nachtragend war und so mußte Frau Schanderl nach Nordrhein - Westfalen gehen, wo sie später in ein Richterdienstverhältnis berufen wurde - was auch besser für sie war als im Lande des New Yorker Partygastes S. zu verbleiben, der zwar dort kein wehrloses Kind biß, dafür aber von Damen zweifelhaften Rufes wie eine Weihnachtsgans ausgenommen wurde.
    • Olaf-HH 23. März 2021, 15:12

      Interessante Hintergrundinformationen, die ich bisher nicht kannte. Passt aber gut in mein Straußbild. Danke.
      Nein, das Bild wurde damals in meinem Zimmer aufgenommen und die junge Dame war meine Freundin und ist meine heutige Frau. Das Staeck Plakat ist glaube ich noch heute in meinem Besitz.Gruß Olaf