Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Alpha und Omega ...

Alpha und Omega ...

5.581 49

Maria Kaldewey


Premium (World), München

Alpha und Omega ...

... Anfang und Ende.
Folge einfach der Linie.

------------------------------------------------------------

Mehr Abstraktes findet ihr in diesem ORDNER:

Abstrakt
Ordner Abstrakt
(56)

Kommentare 49

  • Mueller Reto 22. November 2016, 11:18

    Dieser grössere Ausschnitt gefällt mir deutlich besser. Jedoch finde ich die Struktur hier deutlich ruhiger als bei dem kleinen Ausschnitt. Umso feiner die Struktur wird, oder um so weiter der Betrachtungswinkel ist, wird das Wirrwarr immer mehr zur Fläche.
    Um eine schöne Fläche zu Gestalten tüfftelt man häufig lange an einer idealen Aufteilung... Dabei ist manchmal einfach eine "Verfeinerung" die Lösung. Dann kann es zur ruhigeren Fläche werden.
    Liebe Grüsse Reto
  • Trübe-Linse 21. November 2016, 9:11

    Dieses Wirrwarr ist noch wirkungsvoller als das Aktuelle. Gruß Mirko
  • Maria Kaldewey 9. September 2016, 22:50

    Spannungsbogen, Annette, Spannungsbogen :-))).
  • Macrone 9. September 2016, 22:19

    Daaaaaaaaanke, Maria! Endlich kann ich wieder schlafen. Liebe Grüße, Annette, die sich 2 Nächte ihr armes Hirn zermartert hat.
  • Peter Meerdink 9. September 2016, 20:32

    Sieht wunderbar abstrakt aus ! Dachte wirklich die Locken sind gefallen entweder beim schneiden oder beim zahlen... ;-)
    LG Peter M
  • Maria Kaldewey 9. September 2016, 11:57

    @ alle: Hm, Macrone möchte eine Auflösung. Wer kann das schon bei Alpha und Omega ...
    Aber ich will mal nicht so sein :-):
    Das ist ein Paravant (mit eingearbeiteten Fasern), der das Licht von außen etwas dämpfen soll.

    Danke euch für die ausführliche Betrachtung, die Meditationsversuche, die Lösungsvorschläge ...
    Eure Anmerkungen sind wieder einmal herrlich.
  • pixel knipser 9. September 2016, 10:33

    Hallo Maria,
    mein erster Gedanke: "eine Blondine nach dem Friseurbesuch, die Locken sind ab"!
    Sind deine Locken ab?
    VG
    Pixel Knipser
  • Hellmut Hubmann 8. September 2016, 22:04

    Gibt es Kilometergeld?
  • Angelika Kart 8. September 2016, 16:39

    Da fange ich gar nicht erst an, komme ich ja nie an. Tolle Idee, wundervoll ins Bild gebracht!
    LG Angelika
  • Macrone 8. September 2016, 5:34

    Was isses denn nu? Gibt es keine Auflösung? LG Annette
  • Anette Z. 7. September 2016, 21:41

    Das finde ich ein sehr interessantes Fadengewirr. Da kann man wirklich Spaß dran haben.
    Gruß, Anette
  • jopArt 7. September 2016, 17:45

    nichts leichter als das....
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    ...okay, darf ich meine aussage noch mal überdenken, es verwirrt mich doch sehr-
    aber genau deshalb ist es gut so! ;-)

    lg hans
  • Dorothee K. 7. September 2016, 17:26

    Beim Friseur schauts auch so auf dem Fußboden aus, aber sie kehren es ja immer weg, da kann man nichts sagen.
  • LIBOMEDIA 7. September 2016, 16:53

    Ich verlier den Faden schon, bevor ich ihn aufgenommen habe.
    lg*Rainer
  • Lila 7. September 2016, 15:44

    Endlosschleife !!!
    L.G. Lila

Informationen

Sektion
Ordner Abstrakt
Views 5.581
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSC-RX100M3
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 9.1 mm
ISO 1600

Öffentliche Favoriten