Alpenglühen und Wollgras

Alpenglühen und Wollgras

3.522 7

Stefan Grünig


Premium (Pro), Krattigen

Alpenglühen und Wollgras

Die Sonne ist schon lange hinter dem Sidelhorn verschwunden, als die gegenüberliegenden Berge mit dem markanten Galenstock glutrot zu leuchten beginnen. Der Wind lässt langsam etwas nach, sodass die Spiegelung im Moorseelein wieder klarer wird. Zwar ist das Lichtband der Sonne nur sehr schmal, aber mit dem Wollgrasvordergrund ergibt sich eine wahre Symphonie der Farben und Formen. Es ist kalt, sehr kalt an diesem Abend, als wir uns in der Dämmerung zurück in Richtung Grimselpass aufmachen. Wieder ein tolles, unvergessliches Bergerlebnis mehr.

Nikon D810, AF Nikkor 17-35mm, Blende 18, 1/8 Belichtung, 32mm Brennweite, 320 ISO, Lensinghouse Grauverlauffilter, Stativ, aus RAW, Web Sharpener.
(01.09.21)

-----

Schon gewusst? Den ultimativen, musikalischen Soundtrack zu unseren Fotos gibt es Tag für Tag, während 24 Stunden bei "Sunradio - Best international Music". Jetzt reinhören, in unseren eigenen Radiosender, schweizweit via Webstream, Swisscom blue TV, diverse Kabelnetze und IP-Anbieter. Im Berner Oberland zudem auf DAB+ Kanal 6A und ab sofort auch im Oberwallis auf Kanal 9D.

Mehr Infos: http://www.sunradio.ch

Kommentare 7