Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
522 0

Stefan Grünig


Pro Mitglied, Krattigen

Alles verhangen

Als wir aus "unserer" blauen Eishöhle kommen, ist es definitiv vorbei mit dem schönen Morgen und dem Sonnenschein. Dunkle, dicke Wolken hängen an den Bergzinnen und es scheint, als würde es bald zu Regnen beginnen. So setzen wir uns noch einmal auf unser idyllisches Biwakplätzchen mit Sicht auf den Grossen Aletschgletscher um etwas Kleines zu essen, bevor wir das Zelt zusammenpacken und uns ins Moor um den Märjelensee aufmachen. Hier wollten wir uns eigentlich im Sonnenschein dem Wollgras und den klaren Wässerchen widmen, aber dieses Jahr scheint das einfach nicht möglich zu sein.

Trotz den Wolken und der bedrohlichen Stimmung, entfaltet das Moor hier seine ganze Schönheit und man kann den Regen schier reichen. Im Hintergrund noch ein Wenig Eis des mächtigen Gletschers.

Nikon D800, AF Nikkor 24-70mm, Blende 18, 1/80 Belichtung, 28mm Brennweite, 500 ISO, Grauverlauffilter, freihand, aus RAW, Web Sharpener.
(01.08.14)

-----

Sandras und Stefs Natur-Welten-Webseite mit vielen Informationen über unser fotografisches Schaffen, unsere vielseitigen Projekte, interessanten Bildgalerien und mit An- und Abmeldemöglichkeit für die beliebten FOTOMAILS, welche regelmässig unsere aktuellen Erlebnisse schildern.

http://www.natur-welten.ch

Kommentare 0