Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

alles mögliche schief gegangen

alles mögliche schief gegangen

1.482 15

I Susan G. I


kostenloses Benutzerkonto

alles mögliche schief gegangen

...ist bei diesem Bild:-(

Ziel:
Susi wollte bei bezaubernden Sonnenuntergang am Meer ein Foto von sich mit Selbstauslöser schiessen. Also Kamera auf den Stein "ausgerichtet", Timer eingestellt und zur Feuerstelle gerannt um sich ansprechend zu positionieren.

aber:
Stein glitschig, Susi ausgerutscht und ziemlich weh getan, kopfueber mit dem Gesicht ins Feuer gerutscht, beinahe noch die Haare abgeklimpert und nach 10 s diese unästhetische Haltung eingenommen.

Klick machts!

Kommentare 15

  • n o r B Ä R t 25. Dezember 2006, 11:35

    So ein Selbstportrait hat nicht jeder, auch wenn's weh tat !
    Norbert
  • Sascha Harazim 5. November 2006, 23:44

    Dazu sag ich nicht viel... das gefällt mir einfach und wenn ich etwas 2 x sage dann ist es so:-)))))
    gruss
    sascha
  • Birgit Pittelkow 8. August 2006, 14:27

    ;-) oh je, arme Susi, vieleicht beim nächsten Mal besser nen Kabelauslöser nehmen,
    lG Birgit
  • Sascha Harazim 6. August 2006, 21:45

    Klasse Foto und so verwirrend:-))
    +++++++++++++++++++++++
  • Joachim Kretschmer 31. Juli 2006, 15:41

    . . . huuuu . . . ich denke, da hast Du aber Glück gehabt, dass offensichtlich wenig passiert ist . . aber der Schnappschuß ist toll geworden . . . so etwas kann man nicht wiederholen. VG, Joachim.
    Deine Motive sind wirklich schön und stets ansehenswert . . . vieles ist mitten aus dem Leben gegriffen, gefällt mir . .
  • I Susan G. I 26. Juli 2006, 9:14

    Vielen Dank fuer Eure lustigen und mitfuehlenden Anmerkungen:-)
    Ja die meisten Schrammen sind nun verschwunden und ich bin bereit fuers nächste Spitzenfoto;-)

    LG Susi
  • Felix Schreiber 25. Juli 2006, 10:35

    :) ... total stark! Hoffentlich nicht ernst verletzt.

    Gruß,
    Felix.
  • Siegfried Koegler 24. Juli 2006, 14:16

    anstatt zu helfen!
    Fotografen nein
  • Nicola Hinrichs 24. Juli 2006, 11:34

    Trotz allem sicherlich ein unvergessliches Erlebnis und noch dazu als Foto festgehalten - was will man mehr (Meer)? :-)
    Lg Nico
  • Spunsel 24. Juli 2006, 11:12

    Danke Susi für diese wundervolle Momentaufnahme - Wir haben sehr gelacht.

    Gruß vom Spunsel
  • UndWeg 24. Juli 2006, 11:01

    ...zum Glück nicht noch:

    1. Kamera incl. Stativ umgekippt,
    2. Objektiv auf den Stein aufgeschlagen und abgebrochen,
    3. kompletter Film aus der Kamera gefallen und belichtet,
    4. Kamera über glatte Steine ins Meer gerutscht...

    Also da hat sie echt noch Glück gehabt.

    Dennoch eine gute Besserung und hoffentlich hat sie
    keine Verbrennungen davon zurückbehalten.

    TOI, TOI, TOI, das nächste mal wirds besser....

    Schöne Grüße,

    Peter
  • Martin Göhlert 24. Juli 2006, 10:54

    sehr elegant eingesprungen!
    VG, Martin
  • oribi - pictures 24. Juli 2006, 10:33

    Bei diesem Foto kommt die Haarfarbe richtig toll zur Geltung! ;-)))

    Man hast Du ein wundervolles Leben (Lagerfeuer, Meer, Sonnenuntergang) - bedenke ich wie es noch vor 1,5 Jahren war. Das freut mich für Dich. :-)

    LG Enrico
  • zuppi 24. Juli 2006, 10:18

    hammer foto !! aus dem leben gegriffen !!!
    lässt dich hoffentlich die blauen flecken vergessen !
    gruss, rené
  • dasAugemachtdasBild 24. Juli 2006, 10:17

    ....und zusätzlich läuft das Meer aus......:))))
    Mehr kann nicht schiefgehen!
    Mitleid und Schmunzeln vereinen sich bei dieser Dokumentation.
    LG Michael

Informationen

Sektion
Views 1.482
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten