16.683 166 Galerie

Rose Von Selasinsky


kostenloses Benutzerkonto, Heppenheim

Alles im Blick

hat dieser Korsakfuchs im Heidelberger Tiergarten.
Korsakfüchse trifft man in Russland, der Mongolei und der Manschurei an. Sie ernähren sich von kleinen Säuge- und Nagetieren und von allerlei anderen Kleintieren. Ein Fuchsweibchen bringt nach einer Tragzeit von 50 Tagen zwei bis elf Junge zur Welt. Die Tiere sind tagaktiv und ziehen sich zum Schlafen in fremde, leere Erdhöhlen zurück.

Kommentare 166

Informationen

Sektion
Ordner Zootiere Heidelberg
Views 16.683
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie (Natur)
16. Dezember 2004 300 Pro / 100 Contra

Öffentliche Favoriten