972 16

JG Fotostyle


kostenloses Benutzerkonto, Wesel

... allein ...

Nur ein kleiner Gedankenanstoß denn manchen Menschen geht es in diesen Zeiten nicht so gut wie den meisten von uns die in den letzten Tagen eher damit beschäftigt waren Geschenke für liebe Menschen zu kaufen oder sich über die eigenen zu freuen.

Das Foto ist vor wenigen Tagen entstanden und der Schnitt sowie die leichte Unschärfe sind genau so beabsichtigt um die Anonymität zu wahren.

_____________________________________________________________

meine Sicht ...

Kommentare 16

  • That´s Life 7. März 2008, 22:59

    das Foto verfehlt seine Wirkung nicht!
    lg That´s Life
  • P.A.Martin 27. Februar 2008, 0:28

    Ein einzelner Mensch in einer Allee: ein symbolträchtiges Motiv, und überzeugend umgesetzt.
    Platanenallee auf dem Friedhof Altenbochum/Laer in Bochum
    Platanenallee auf dem Friedhof Altenbochum/Laer in Bochum
    P.A.Martin

    LG aus BO, Florian
  • Se B. 4. Februar 2008, 2:19

    das Gefühl..
    ist mir bekannt..
    ausdruckstark!
    in s/w könnte es auch sehr gut passen ;)
    Lg
  • ruhrfotograf 2. Januar 2008, 19:31

    Passt
    Text und Bild

    Gruß C
  • Andy´s Art 31. Dezember 2007, 2:51

    Ich finde Sonja hat es sehr gut ausgedrückt!
    Klasse gemacht.

    LG Andreas
  • Torsten Mann. 28. Dezember 2007, 0:58

    klasse Idee und gelungen umgesetzt ... man sollte auch an die anderen denken
    Gruß Torsten
  • Tanja Salzmann 28. Dezember 2007, 0:28

    ... und doch sitzt er irgendwie in der Sonne!

    Ein wunderschönes Bild, Jörg! Und es macht Hoffnung...
  • Anette St. 27. Dezember 2007, 21:59

    Bemerkenswert nachdenkliche Aufnahme!
    Liebe Grüße aus Dorsten.
  • astrid auboeck 27. Dezember 2007, 21:22

    ..ein mensch... vor einem mülleimer..in der hocke
    mit alkohol - - - -
    hast du gut gesehen ... hast dich für die situation interessiert.. sonst wärest du wohl vorbeigegangen oder hättest nur die bäume fotografiert...
    viele menschen sind alleine, wir werden oberflächlicher -bewusst oder unbewusst - gemacht oder von uns aus...
    was zum nachdenken, jörg !!
    lieben gruss
    astrid


  • Nora F. 27. Dezember 2007, 18:12

    foto und vor allen dingen deine
    diskretion gefallen mir sehr !

    lg, nora
  • Sunsilja 27. Dezember 2007, 16:22

    ich mag das Bild... tolle Symbolik was Deutschland angeht
    auf dem Bild ist jedenfalls für mich ein Deutscher erkennbar - habe noch niemals im Park einen ander Nationalität in der Form gesehen... schon schlimm, aber damit beginnt wie immer, die ewige Diskussion... der Mann hat sicherlich 35 Jahre gebuckelt und nun steht er wohl vor dem Nichts.. so kann man das interpretieren...
    gut gesehen und regt wirklich zum Nachdenken an...
  • sibon 27. Dezember 2007, 10:48

    Eindrucksvoll aber ohne Übertreibung - das mag ich.
  • Sabine Jandl-Jobst 27. Dezember 2007, 6:54

    Gut gemacht, durch die Perspektive und sein "Kleinsein" wird die Einsamkeit eindringlich tranportiert.
    LG Sabine
  • BRIEM-PHOTOGRAPHY 27. Dezember 2007, 0:28

    einfach klasse
    LG Frank
  • Sonja K. 27. Dezember 2007, 0:25

    Es ist wirklich nicht einfach, die richtigen Worte zu finden... Aber ich finde es schön, dass du dieses Thema aufgreifst, denn gerade jetzt zur Weihnachtszeit fühlen sich doch noch mehr Menschen einsam als sonst... Vielleicht sogar im eigenen Bekanntenkreis...
    Danke für den Gedankenanstoß!
    LG Sonja

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 972
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz