„ALLE 4 WOCHEN STEH‘ ICH AUF DER MATTE!“

„ALLE 4 WOCHEN STEH‘ ICH AUF DER MATTE!“

8.790 9

mypictures26


kostenloses Benutzerkonto, Leonberg

„ALLE 4 WOCHEN STEH‘ ICH AUF DER MATTE!“

Demnächst stelle ich mein anziehendes Dasein am 27.02.2021 wieder den Erdenbürgern total zur Schau. Sofern keine Wolkendecke mich verdeckt. Bin ausschließlich nachtaktiv und tagsüber schlafe ich. Nachts begehrlich für alle, die mir mit ihren Teleskopen, Teleobjektiven auf die Pelle rücken, posiere ich mich im Scheinwerferlicht der Sonne.

Kommentare 9

Bei diesem Foto wünscht mypictures26 ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Urbi 1962 20. Mai 2022, 8:53

    Sieht ja interessant aus. Gruß Urbi
  • Schoenwolf 15. Februar 2022, 14:55

    Warum hat eigentlich der Mond bei diesem Bild so einen "ausgefransten" Rand, sieht nicht natürlich aus und erinnert eher an eine schlechte Fotomontage? Kann aber auch durch einen extrem kleinen Bildausschnitt von diesem Ursprungs Foto kommen, wodurch die starke Verpixelung hervor gerufen wird und glatte Ränder dann ausfasern..!? Es kann auch noch etwas zu stark nachgeschärft worden sein.
    Mein ehrliches Feedback, dieser Aufnahme fehlt schärfe und Qualität. Das Motiv ist sehr schön, aber deine Fotoausrüstung scheint hier nicht geeignet zu sein für diese Art Fotos. Hier solltest du dich mal beraten lassen über Sternen und Nachtfotografie.
    Sorry für meine Ehrlichkeit, damit muss du aber rechnen, wenn du nach einem Feedback verlangst..! 
    Aber weiterhin viel Spaß und lass dich niemals entmutigen, jeder kann sich weiter entwickeln und seine Fotoausrüstung aufstocken.
    LG - Wolfgang
    • mypictures26 15. Februar 2022, 16:39

      Hallo Wolfgang, Du hast insofern in Deiner Kritik recht, weil ich durch eine Ausschnittvergrößerung die Bildpixel erhalten habe, sonst aber nichts am Bild überarbeitet habe. Mir ging es mehr um die Aussage Titel mit kleiner Story. Habe es mit meiner DMC-FZ 150 Panasonic, Brightobjektiv aufgenommen. Die Investition für eine bessere Kamera läßt mein Portmonee nicht zu.
      Grüße Dieter
    • Schoenwolf 15. Februar 2022, 18:00

      Deine DMC-FZ 150 Panasonic macht eigentlich ganz ordentliche Fotos im Tageslicht und sie hat auch einen ordentlichen Zoom. Allerdings für Nachtfotografie ist sie nicht so gut zu geeignet. Dafür braucht man eine gute Kamera mit lichtempfindlichen Wechselobjektiven, welche entsprechend für Nachtaufnahmen und Sternenhimmel Fotografie geeignet sind. Du hast natürlich Recht, diese Ausrüstung ist sehr teuer und nicht jeder kann sich das Leisten. Auch muss man sich genau mit Blenden und Belichtungszeiten auskennen, um eine ordentliches Nachthimmel Foto hin zu bekommen. 
      Aber du hast einige ganz schöne Fotos gemacht, deshalb würde ich meine Kamera dafür einsetzen, wofür diese geeignet ist. Natürlich steht der Spaß immer an erster Stelle beim Fotografieren, da macht man auch schon mal Aufnahmen, welche nicht so "dolle" sind, zum eigenen Vergnügen. 
      Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und Erfolg hier bei der FC mit deinen Fotos und Bilder, jeder so wie Er oder Sie es mag.
      LG
  • RolliAC 8. August 2021, 22:03

    Super, LG Rolf
  • smokeybaer 24. Juni 2021, 11:44

    Klasse den Mond ins bild gebracht gr smokey
  • klaus.g.k. 10. Juni 2021, 16:53

    sehr schöne Aufnahme, der Vordergrund passt gut LG Klaus
  • nicht mehr gültig 29. April 2021, 17:32

    Wahnsinn , das ist ein Foto nach meinem Geschmack.
    Sehr schön.
    LG. aus Wesel
  • Günter Roland 16. Februar 2021, 11:55

    Ein Volltreffer.