Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Christine Ge.


Pro Mitglied, NRW

Alaska Range

Die Alaskakette (englisch Alaska Range) ist die südliche Hauptkette der Kordilleren in Alaska. Sie bildet einen Bogen von der Alaska-Halbinsel im Südwesten, wo sie bei den Chigmit Mountains in die Alëutenkette (englisch Aleutian Range) übergeht, bis etwa zur Grenze zum kanadischen Territorium Yukon im Osten, wo sie mit den Wrangell Mountains in die zu den nordamerikanischen Coast Mountains gehörende Eliaskette übergeht.

Der Gebirgszug, deren höchster Berg der 6.194 m hohe Mount McKinley ist, bildet zugleich die kontinentale Wasserscheide zwischen dem Beringmeer im Nordwesten und dem Golf von Alaska im Süden. (wikipedia)

Kommentare 28

Informationen

Sektion
Ordner Landschaften
Klicks 921
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz