2.486 18

Nils Bohn


kostenloses Benutzerkonto, Hambergen

Alaska nights

Ein Polarlicht in Steven´s Village ( ein Indianerdorf mit 50 Einwohnern am Yukonriver- Zentralalaska)
Aufgenommen im September

Nikon F4, 17mm Tokina ATX-Pro 3.5,
Stativ, Drahtauslöser, Fuji Provia 400,
10 sek bei f3.5

Kommentare 18

  • Matthias Boerschke 12. April 2006, 11:09

    Wow ein Traum!!
  • The Globetrotter 14. November 2004, 17:59

    Ja, das würd ich auch gerne mal mit erleben.
    Ist dir gut gelungen, gefällt mir deine Aufnahme.
  • Desired Effects 16. April 2004, 22:29

    ist krass.respekt.
  • Frank Schroeder 19. Juni 2003, 13:05

    Gefaellt mir sehr gut, das wuerde ich auch gerne mal live erleben.
    gruss
  • Daniela Brüggen 26. Mai 2003, 9:28

    Wow, ein Polarlicht? *grünvorneid*
    Jetzt schmeiß ich Dich in meine Buddylist bevor mir hier noch mehr exklusive Bildchen vorenthalten bleiben.
  • Steffen S. 5. November 2002, 10:26

    Habe ich noch nie selbst gesehen, aber die Bilder entschädigen mich !

    Gruss Steffen
  • Michael Gillich 20. Oktober 2002, 19:59

    Gibt es eine Homepage oder Reisebericht ?
    ich will mehr...
    MIKE
  • Thomas Schäffer 15. Oktober 2002, 21:34

    Ich hatte schon erwähnt, daß deine Nordlichtbilder GENIAL sind ? Hiermit geschehen !
    lg
    Thomas ( der tierisch neidisch ist, daß du monatelang im Yukon rumtreiben kannst...)
  • Alter Ego 8. Oktober 2002, 22:49

    traumhaft!!!

    æ
  • Heike Völker 8. Oktober 2002, 21:53

    Wow, so viel Glück hatten wir nicht.
    Dir ist ein faszinierendes Foto gelungen.
    Gruß, Heike.
  • The Weather Man 8. Oktober 2002, 18:45

    sehr schöne polarlichter, wuerde ich auch gerne mal sehen!
    gruß mike
    foto sehr gut
  • Dieter Graser 8. Oktober 2002, 14:44

    Sehr gut gelungen!
    Sogar die leicht rötlichen Schimmer kommen rüber. Das habe ich bisher noch nicht geschafft. Aufgrund der Helligkeit nehme ich an, daß es ein vergleichweise starkes Nordlicht war.
    *arctic bitten* Dieter
  • Nils Bohn 8. Oktober 2002, 14:13

    @Sabine: Das fotografieren ist einfacher als man denkt.
    Ich benutze die Objektive:35mm f2, 28mm f1.8 und 17mm f3.5
    Als Film gibt es meiner Meinung nach zur Zeit nichts besseres als Fuji Provia 100 für lichtstarke Objektive und Provia 400 für lichtschwache -Belichtungszeiten zwischen 8 und 45 sek (so kurz wie möglich, da sich das Polarlicht bewegt)

    Danke für all die anderen netten Anmerkungen!!!
  • R Richter 8. Oktober 2002, 13:58

    Einfach toll die farben! Den schiefen Bildaufbau finde ich klasse!
    LG Ramona
  • Marco Kopp 8. Oktober 2002, 13:57

    Boah - super !
    Ich habe auch mal ein ganz kleines in Südschweden im September gesehen - das hat mich schon fasziniert.
    Im Februar 2003 fliege ich nach Alaska - mal sehen, vielleicht habe ich auch solch ein Glück :-)
    gruß marco