Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
982 11

Raoul Brosch


World Mitglied, Leipzig

AGRA-Park

Im (gepflegteren) Markkleeberger Teil des Agra-Parks.
Blick auf Weißes Haus und Liebestempel.

Nikon D80
Nikkor 18-135

Kommentare 11

  • Ralph Stadler 2. Juli 2009, 17:19

    Es muß nicht immer Wörlitz sein!! Sehr schöne und stimmungsvolle Aufnahme.
  • Tho Li 13. Juni 2009, 18:43

    Schön wie sich alles im Wasser spiegelt.
    LG, Thorsten
  • hubilein 4. Juni 2009, 21:05

    Sehr schön in dem Abendlicht und mit den Spiegelungen.

    Übrigens habe ich so ziemlich genau an deinem Standpunkt ihn hier fotografiert ...
    LG hubilein
  • Raoul Brosch 3. Juni 2009, 9:52

    @bagger105: Der Flohmarkt findet im Leipziger Teil des alten Ausstellungsgeländes statt, also dort, wo man nicht immer reinkommt.
  • Bagger 105 3. Juni 2009, 8:52

    Sieht fast aus wie im Fürst-Pückler Land.
    Ist hier auf dem Gelände nicht auch ein großer Flohmarkt?


    LG Bagger 105
  • FOTO-BERNY 2. Juni 2009, 17:12

    Ein tolles Motiv! schön abgelichtet und genau richtig präsentiert.
    Gr. Bernd
  • Ryszard Basta 2. Juni 2009, 17:02

    sofort sieht das anders
    kultiviert und schoen
  • pewebe 2. Juni 2009, 16:25

    Das ist ja Klasse – direkt nach der Trauung rüber in den Liebestempel. ;-)

    Das sieht dort schon besser aus, obwohl auch naturbelassen.

    LG
    Peter
  • Heide M.H. 2. Juni 2009, 15:25

    Schön - gewisse Ähnlichkeit in der ruhigen Ausgewogeneheit, doch Du hast mehr K u l t u r ! Und Kultur sollte das Heiraten eingentlich bleiben, oder? lg Heide
  • Raoul Brosch 2. Juni 2009, 2:23

    Im Weißen Haus hat sich das Standesamt einquartiert. Ein gepflegtes Umfeld wird da wohl zur Chefsache werden. (Aber wohl nur in diesem Teil des Parks.)
  • Gabi K. 2. Juni 2009, 2:15

    Zum Schluss wirds ja noch richtig edel, vielleicht findet sich ja in den Zeiten der Krise ein Interessent. lg,gabi