After You've Gone

After You've Gone

667 2

Vincent Nielaender


kostenloses Benutzerkonto, Bremen

Kommentare 2

  • Vincent Nielaender 5. Januar 2014, 2:58

    danke dir, Thomas. die Geschichte bildet sich im Kopf des Betrachters. jeder Betrachter kann seine eigene Geschichte dazu finden. es ist genau das, was diese Bilder wollen: nicht etwas zeigen, sondern etwas erzählen. was genau, entscheide nicht ich. das ist die Idee.
  • Thomas Ito 5. Januar 2014, 2:34

    ...Alles was bleibt ist Leere.
    Und ein halber Mensch, der nicht weiß,
    wie ihm geschieht.

    Poetisches Bild, das mir was sagt.
    Danke schön, Thomas