Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.287 14

Heinz Schumacher


Free Mitglied, Brühl

[after work]

Meister des Zen in japanischen Klöstern belehren ihre Schüler nicht. Sie zeigen ihnen, was sie tun sollen. Dann lassen sie es sie tun. Sie schauen geduldig zu, wie ihre Schüler immer wieder die gleichen Fehler machen und schließlich daraus lernen. »Lernen«, sagt ein Zen-Meister, »ist intuitives Erfassen.« [Intuitives Erfassen wieder setzt voraus, daß eine sehr tiefe und persönliche Beziehung zu dem Gegenstand unseres Wissens hergestellt wird.]
Aus "Die Kunst ohne Überfluss glücklich zu Leben"
von Josef Kirschner

Kommentare 14

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.287
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz