Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Admiral kurz vor dem Start

Admiral kurz vor dem Start

387 1

Anneli Krämer


World Mitglied, Berlin

Admiral kurz vor dem Start

Admiral - Vanessa atalanta

Auf einer weißen Putte im Garten der Nachbarin hatte ich ihn im Sommer gefunden.
In diesem schönen Garten sind viele Falter geschlüpft und ich konnte sie dann ganz jung fotografieren.

Die erste Generation im Frühjahr wandert von weit her aus dem Süden zu uns über die Alpen zu uns....

Er gehört wie der Diestelfalter und auch einige andere Arten zu den Wanderschmetterlingen. Genau wie die Zugvögel fliegen sie viele Tausende Kilometer zu uns über die Alpen. Deshalb fand ich im Sommer 2005 einen erschöpften Admiral auf einem vereisten Berggipfel der Alpen.

Hier noch mehr ...Quelle :Wikipedia
In Europa sind viele Arten nördlich der Alpen nicht bodenständig, das bedeutet, dass sie nicht dauerhaft überleben können und jedes Jahr erneut einwandern.
. Sie fliegen im Frühjahr aus ihren Lebensräumen in Südeuropa und Nordafrika nach Norden, teilweise überqueren sie dabei die Alpen. Über den Sommer leben sie in Mitteleuropa und Teilen von Nordeuropa. Sie bilden hier sogar neue Generationen. Naht der Winter, fliegen die meisten wieder zurück in den Süden. Manche Exemplare versuchen zu überwintern und überleben in milden Wintern oder in besonders geschützten Verstecken.
Der Grund der Wanderungen ist nicht hinreichend geklärt, da die allermeisten Tiere den Winter nicht überleben können. Nahe liegt eine Strategie zur zufälligen Arealerweiterung, ursächlich ist zumindest auch ein Verdorren von Nektarpflanzen im Mittelmeerraum im Sommer.

Kommentare 1

  • Joachim Kretschmer 13. November 2011, 21:45

    . . ein wirklich schönes Exemplar. Da sie zu den Wanderfaltern gehören, sind sich bestimmt schon in Richtung Süden abgewandert . . .Viele Grüße, Joachim.

Informationen

Sektion
Ordner Tagfalter
Views 387
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 90.0 mm
ISO 800