Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Storchi


Pro Mitglied, Flöha

"Adler"

...das ist der Name dieses Windrades, auch "Windschöpfwerk" genannt.

Insel Rügen - am Kap Arkona

Schöpfwerke dienten hauptsächlich zur Entwässerung oder Bewässerung. Als Antrieb wurde der Wind genutzt, welcher kostenlos zur Verfügung stand.

Kommentare 7