Adabra Riesenschildkröte

Adabra Riesenschildkröte

1.203 2

RainerS.


kostenloses Benutzerkonto, Nindorf

Adabra Riesenschildkröte

Zitat aus dem Reisetagebuch der Seychellenreise 2016:
"Dann ging es kilometerweit durch Mangrovensümpfe, allerdings auf befestigten Holzstegen. Das fanden wir auch sehr angemessen, weil sich unter uns riesige Krabben aufhielten, mit denen wir nichts zu tun haben wollten.
Und dann hätten wir SIE fast übersehen. Eine Riesenschildkröte, direkt vor uns.Was für ein Unterschied. Dieses gesunde, vitale Tier im Vergleich zu den Schildkröten, die wir bisher kennengelernt hatten und die in Gehegen gehalten wurden.
Dieses Tier war wild und frei lebend. Nur auf Curieuse gibt es neben dem (1.000 km entfernten) Aldabra-Atoll noch frei lebende Aldabra Riesenschildkröten. Riesige Tiere, bis zu 250 kg schwer. Die aus einer längst vergangenen Zeit in unsere Gegenwart herüberragen.
Diese Schildkröte zog den Kopf nicht ein, sondern reckte ihn hoch auf und lief uns beinahe leichtfüßig entgegen. Wir waren hin und weg."
Curieuse hat noch mehr zu bieten: Dort gibt es auch die legendäre Coco de Mer, die Seychellen-Palme, früher auch Meereskokosplame genannt. Die seit Jahrhunderten die Fantasien der Menschen beflügelt hat wie keine andere Pflanzenart. Auf Curieuse existiert das einzige natürliche Vorkommen außerhalb Praslins.

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Views 1.203
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ1000
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 9.1 mm
ISO 125

Gelobt von