Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
668 8

erica conzett ec


Free Mitglied, Chur

achtung...

diese tafel habe ich logischerweise bei einem restaurant gesehen...
der wahnsinn aber ist, dass es in der nähe von dieser umweltkatastrofe in ungarn steht. eine riesen schweinere, und niemand will schuld sein.....

Kommentare 8

  • Inge-Lore Hebbel 8. Oktober 2010, 21:50

    Mußte bei den Bildern aus Ungarn aauch immerzu an Dich denken.
    Vor Jahren gab es doch schon mal ein Fischsterben in der Donau aufgrund von Schmermetallen. Ich denke, nun weiß man wo die damals herkanem.
    Entsetzlich schlimm sowas. Wie kann man so ein großes Gift-Becken ohne Sicherungen lassen?
    Die Kleinen haben's wieder auszubaden.
    VG I.-L.
  • Jürgen Divina 7. Oktober 2010, 22:56

    Ok, Löffel und Gabel haben Vorrang. Vor Messern? Klasse.
    Liebe Grüße, Jürgen
  • Isus 7. Oktober 2010, 17:53

    Das ist eine ganz entsetzliche Katastrophe, die Anwohner werden das im Leben nie vergessen. Noch viel, viel schlimmer als das Jahrhunderthochwasser, da haben nur wenige ihre Heimat verloren, sie konnten in ihrer Heimat eine neue Existenz aufbauen... Aber hier kann doch in den nächsten Jahren keiner mehr wohnen, einfach unvorstellbar ... LG Susi
  • Hendrik van Houten 7. Oktober 2010, 17:39

    und wenn ich dann heute in den nachrichten höre das vor 2 wochen alles abgenommen wurde - frage ich mich ob dort bäcker die abnahme machen ??
  • Angelika Stendenbach 7. Oktober 2010, 16:36

    So kann man auch drauf hinweisen, dass man die Finger davon lassen soll. Gute Idee.

    Dass niemand die Schuld trägt, wenn mit unserer Welt mal wieder Mist gemacht wurde, ist doch nicht neu. Vielleicht schaffen wir es irgendwann einmal, dass wir Menschen Verantwortung für unser Tun übernehmen und endlich erst denken (auch für die Zukunft unserer Kinder) und dann handeln.
    LG Geli
  • Paul Michael P. 7. Oktober 2010, 12:14

    das ist ja lustig
    lgmicha
  • -Jutta K- 7. Oktober 2010, 11:01

    Die armen Anwohner. Sie werden wohl nie wieder zurückkehren können.
    ---
    Ein lustiges Schild.
    LG Jutta
  • Lampropeltis Lampropeltis 7. Oktober 2010, 10:26

    Ja, das ist wirklich schlimm!
    LG
    lamp