Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

*Abschied von Silas*

*Abschied von Silas*

1.461 17

Die SetterEule


kostenloses Benutzerkonto, Niedersachsen/LK Soltau-Fallingbostel

*Abschied von Silas*

Heute um ca. 18:40 Uhr ist Silas der Regenbogenbrücke entgegengeschritten...

Schlaf gut mein Herz...

Es ging ihm seit einigen Wochen nicht gut. Er hat in den letzten Wochen extrem abgebaut. Seit Anfang des Jahres bekam er Herzmedis, war auch okay. In den letzten zwei Wochen frass er sehr schlecht, sein Allgemeinzustand war zunehmend mies und es hat sich abgezeichnet, dass irgendwas dermaßen im Argen ist, was sich nicht aufhalten lässt...

Nach Rücksprache und Untersuchung meiner Weltbesten Tierärztin war es dann heute soweit...
Ich habe es kommen sehen... Ich habe die letzten Abende mit Silas im Korb/Bett im Wohnzimmer vorm Ofen gelegen und ihm "Der kleine Prinz" vorgelesen...
Ich habe die vergangenen Tage Rotz und Wasser geheult - und auch, während ich so in seinem Korb mit ihm lag und ihm vorlas... Aber es war gut... Und die Entscheidung war richtig - es war heute Abend ... "okay".... ER durfte gehen, nein.... Ich musste ihn gehen lassen...
Run free, mein Herz, run free...
Ich gebe dir Glöckchen mit - und ich weiß, sie werden läuten...
Mach's gut mein Hase... Ich bin immer bei Dir

Kommentare 17

  • Sascha Surowiec 18. Januar 2016, 20:33

    Oje ;-( Ich war ja lange nicht mehr hier und dann mus ich Lesen, dass Dein geliebtes Tier nicht mehr unter uns weilt :-( Ich hoffe, es geht Dir schon wieder ein wenig besser! Mein Beileid!

    LG Sascha
  • Silke V. 15. November 2015, 13:53

    Ach, meine Liebe, dass tut mir so leid. Der Oktober scheint kein guter Monat bei Dir zu sein. Wünsche Dir viel Kraft und drücke Dich.
    Lieben Gruß
    Silke
  • Lady Edel 4. November 2015, 18:21

    Das tut mir aber sehr, sehr leid.
    Lass ihn in Ruhe schlafen.

    Mein Tolo ist jetzt auch schon 13 Jahre alt.
    Leider ist er auch nicht mehr so gut drauf.
    LG
    Edel
  • Andreas Hinzer 30. Oktober 2015, 18:58

    Vergiss nicht :
    Gehen müssen wir alle irgendwann - aber er hatte auf alle Fälle ein phantastisches Hundeleben ! Das zählt !

    Mein Mädchen ist auch im Hundehimmel - es ist gut dort oben !

    Andreas
  • Gundula Ida Gäntgen 25. Oktober 2015, 21:34

    Auch ich kann mich noch gut daran erinnern, als er kam, und wie er aussah...
    Irgendwie hat die Natur das nicht richtig eingerichtet, dass die Hunde nicht älter werden..sie sind immerhin für uns Familienmitglieder..ich wünsche Dir viel Kraft und hoffe, Dich hier wieder mehr zu sehen.
    LG Gundula
  • mkphotos 24. Oktober 2015, 11:29

    Mein herzlichstes Beileid! Ich wünsche Dir alle Kraft der Welt! Es geht ihm jetzt ganz bestimmt besser und es war gut, dass Du ihn hast gehen lassen. Traurige Grüße Mark
  • Inge Köhn 22. Oktober 2015, 22:12

    Oh Carmen - das tut mir so Leid. Ich weiß, wie Du Dich fühlst. Wir mußten im September 2014 unsere Cassy gehen lassen im Alter von 16 Jahren. Es ist so schlimm, wenn man einen so treuen Freund verliert. Ich drücke Dich ganz lieb und wünsche Dir viel Kraft. Du wirst ihn immer in Deinem Herzen tragen und ihn nie vergessen.
    GLG Inge
  • Meckys Tierbetreuung 22. Oktober 2015, 16:21

    Ich drück dich von Herzen aus der Ferne u sie wird für immer in deinen Herzen bleiben.
    Ein trauriger Gruß
    Mecky
  • Susanne Jupe 22. Oktober 2015, 15:50

    Menno Carmen...
    ... das tut mir so leid für dich!!

    Fühl dich gedrückt, wenn du das magst. Ich denk an dich!

    Ganz liebe Grüße,

    Susanne
  • Tuny Hilger 22. Oktober 2015, 13:19

    da fehlen mir die Worte...
    *
  • Lena Barwe 22. Oktober 2015, 10:00

    Ohh, jetzt muss ich auch weinen :(
    Es tut mir so unheimlich unheimlich leid und ich weiß, dass es kaum tröstende Worte gibt und wie sehr es einem das Herz zerreißt.
    Bin in Gedanken bei dir, fühl dich gedrückt!
    Traurige Grüße
    Lena und Holly
  • Elfenkind 25 22. Oktober 2015, 9:38

    Oh das treibt mir sofort die Tränen in die Augen.
    Ich habe es bei meiner Goldi auch so gemacht nach sechzehn Jahren.
    Aber ich träume immer noch von ihr und es ist das schlimmste was ich je gemacht habe.
    Ich wünsche das ihr es besser verkraftet.
    Alles Gute
    Regina
  • Reinhardt II 22. Oktober 2015, 8:49

    Das ist sehr schlimm , für Dich machte es schon fünf mal
    mit ! Aber Er bleibt immer in Deinen Herzen !!!!!!!!!!!!!!!
    Werde an Dich denken !
    Reinhardt
  • manfred54 22. Oktober 2015, 6:45

    Es ist schlimm wenn solch ein Familienmitglied geht. Ich habe meine 3 Labbis auch schon beerdigt. Den ersten schon mit 5 Jahren. Sie hatte Krebs. Die anderen beiden im Alten von 12 und 13. Auf jedem Grab wächst jetzt ein Rhododendron.
    VG. Manfred
  • Karsten2103 22. Oktober 2015, 6:21

    Ich möchte Dir mein herzliches Beileid aussprechen.
    Ich weiß wie Du dich fühlst.
    Gruß Karsten

Informationen

Sektion
Ordner Maya & Silas
Views 1.461
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten