Abriss eines Hochhauses

Abriss eines Hochhauses

1.423 22

Mina Zander


kostenloses Benutzerkonto, Lübeck

Abriss eines Hochhauses

Bunt hat 2004 aufgehört, bunt geht es im neuen Jahr weiter! Hier mein erstes Bild im neuen Jahr!

Wer meine Bilder vermisst hat, oder auch hier und da Anmerkungen von mir, der kann sich selber denken, warum nicht viel in letzter Zeit gekommen ist!

***************
Dieses Hochhaus steht übrigens im Stadtteil Buntekuh in Lübeck, jedoch ist es in 3-4 Monaten nicht mehr dort zu sehen!!!!
Die Lichtinstallation geht nur noch bis morgen!
-------------
1970 wurde das Hochhaus am Pinassenweg von der Neuen Heimat errichtet. Bis zu 700 Menschen fanden in 171 Wohnungen ihr Zuhause. 6 Hauseingänge müssten sich die Leute teilen. Die Grundstuecks-Gesellschaft Trave mbH musste 1988 von der Neuen Heimat das Wohnhochhaus uebernehmen. Das Gebaeude galt immer als sozialer Brennpunkt. Bis zu 24 verschiedene Nationen wohnten in dem Haus. Es gab staendig Leerstand, auch Vandalismus herrschte vor. Der Abriss wurde beschlossen.

Kommentare 22

  • Daniel Grube 1. Februar 2005, 1:01

    Hi Mina
    klasse Bild - echt schön bunt
    ... Du machst Sachen - aber es hätt noch schlimmer kommen können -
    der 2. Schnürsenkel hätt' auch noch reißen können ;-)
    LG Daniel
  • der T O M 29. Januar 2005, 23:03

    Also jetzt muss ich mich noch mals zu der Schrift melden.... finde diese sehr passend !!! Ne mal echt... sieht gut aus und zur Präsentation prefekt passend.
  • Silvia Bürger 28. Januar 2005, 22:14

    In so einen Licht sieht selbst so ein Neubaublock noch richtig schön aus.fast schade,das er jetzt nicht mehr da steht.
    Hast dir ja mit der Präsentation richtig Mühe gemacht...:-)

    LG Silvia
  • Thomas Henz 28. Januar 2005, 20:33

    Die Bilder sind toll. Endlich kommt dat Ding wech. Ich bin zwar selten auf der Ecke, aber die Dinger sind wirklich nicht mehr zeitgemäß. Obwohl damals das ja anders war. Da waren sie modern und die Leute lebten gerne in den Wohnungen. Es ist ja auch ein Stück Architekturgeschichte, die ja nun aber von Mina festgehalten wurde.
    Gruss - Thomas
  • Ralf Schmidt 27. Januar 2005, 21:02

    Seltsam, mit den Wiederholungen... sorry, aber da ist wohl irgendetwas schiefgegangen. Mal sehen, diese Nachricht auch wiederholt wird.
    Gruss Ralf
  • Dieter Kahler 27. Januar 2005, 15:02

    Idee und Gestaltung - grossartig!!!

    LG
    Dieter
  • der T O M 26. Januar 2005, 12:25

    Arme Mina *ggg*

    *tröst*

    lg
    tom
  • Mina Zander 26. Januar 2005, 7:21

    Moin, moin!
    Eh, ich bin nicht aus dem Bett gefallen, ich bin nur immer noch wach und das seit 5 Uhr 25.01.05, bin 600km gefahren in den wenigen Stunden, habe jetzt meine Emails abgefragt und dachte "toll, so viele Anmerkungen, aber das da 2 Widerholungen bei sind, hat das ganze getrübt" *g*

    Ich danke euch für die netten Anmerkungen!
    Na, wenigstens einer hat gemerkt, dass da was nicht stimmt, wollte zuerst noch dadrauf hinweisen. habe es dann aber doch nicht getan.
    Ich fand das oben links und unten rechts zu ähnlich, um sie beide oben zu platzieren! Ich habe so einige Bilder von dem Gebäude gemacht, aber irgendwie war der Stand an der Ecke nicht so günstig, die Autos rauschten zu schnell vorbei und eh ja ich stand auf einer Bushaltestellenauffahrt.....
    Hätte wirklich gerne noch ne Serie vorgestern gemacht, auch um euch den Block einfarbig zuzeigen, es gab halt nicht nur ein Wechselspiel von verschiedenen Farben auf dem Gebäude sondern auch das ganze Gebäude in blau, oder grün, gelb oder auch rot!
    Zu den Bildern da oben, da hatte ich einfach nicht genug auswahl. Schade!
    Ich finde die Autos gut! So als Abschluss, das Bild ist zum stehen gekommen!
    Thomas Heid: ja ich weiss, ich denke oft dadran/ an dich!

    LG von Mina, die jetzt ins Bett muss nach Senotkreuzerfahren, geblitzt werden nach einer 530 km Tour (und noch Bleifuss in der Stadt mit 30 zu viel) und aber einem 5 Gängemenü am späten Abend bis 1:30 Uhr, wo hat man das alles an einem Tag? *g*
    Ach ja, mein einer Schnürsenkel war auch gerissen. *lol*
  • der T O M 25. Januar 2005, 23:34

    @Ralf

    Du wiederholst Dich ;-) oder Dein Explorer spinnt :))))

    Na damit dies hier nicht als Spam gilt, schreib ich noch was zum Bild... die Reihenfolge der Bilder ist anhand der Wolken nicht korrekt ! *INDECKUNGGEH*

    bussi
    tom

    PS: schön das du wieder da bist Mina ! :)
  • Ralf Schmidt 25. Januar 2005, 21:33

    Hi Mina,
    du hast dich ja rar gemacht. Schöne Zusammenstellung, aber ich würde Thomas wegen der Autos zustimmen. Sonst aber zur richtigen Tageszeit aufgenommen.

    LG Ralf
  • Ralf Schmidt 25. Januar 2005, 21:33

    Hi Mina,
    du hast dich ja rar gemacht. Schöne Zusammenstellung, aber ich würde Thomas wegen der Autos zustimmen. Sonst aber zur richtigen Tageszeit aufgenommen.

    LG Ralf
  • Ralf Schmidt 25. Januar 2005, 21:32

    Hi Mina,
    du hast dich ja rar gemacht. Schöne Zusammenstellung, aber ich würde Thomas wegen der Autos zustimmen. Sonst aber zur richtigen Tageszeit aufgenommen.

    LG Ralf
  • der T O M 25. Januar 2005, 21:03

    Das rechte untere hätte ich wegen den Autos nicht genommen... stört irgendwie, ansonsten gefällts mir. Erinnert mich an irgendwas... aber weis nicht was ...*grübel*

    Vielleicht fällts mir wieder ein... übrigens ich hab immer noch keine Post :))))

    bussi
    Tom
  • Matthias Polakowski 25. Januar 2005, 12:06

    Hallo Mina, schön mal wieder was von dir zu sehen.
    Schöne Zusammenstellung und sehr schöne Farben hier.
    Solche "sozialen Brennpunkte" findet man wohl in jeder größeren Stadt. Aber das war schon immer so.
    Von mir gibts erst mal auch nichts mehr, komme nicht mehr ins Internet..... Vielleicht bald mal neuer Rechner?
    Gruß, Matthias
  • Uwe Sellmann 24. Januar 2005, 23:31

    Hallo Mina,

    da hast eine erstklassige Doko über den Zweckbau der 60ger gemacht, endlich wird dieser Block abgerissen.

    Klasse die Zusammenstellung der Bilder und besonders die bunte Schriftwahl.

    lg Uwe