Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
974 5

Die Dänemarkfans


Free Mitglied, Oberharz

Abgrund

Vorab: Ein Foto hätte nicht die Aussagekraft - ich wollte hierfür auch nicht 4 Fotoplätze belegen.

Als wir im November 2003 an diesen Strand kamen - wir wissen leider gar nicht mehr, welcher Strand das war - mußten wir 10x hinschaun.

Wir haben erfahren, das die Häuser noch viel weiter vorne standen - wenn man eine gerade Linie zu dem "Felsen" ganz hinten macht - bis dahin ging wohl mal das obere Festland.

Die kleinen Fotos zeigen die verschiedenen Versionen, 1x stehen wir vor dem Ende der Straße. Rechts neben der Straße sollen auch noch Häuser gestanden haben.

Hat jemand neuere Fotos? Oder ältere? Würde mich mal interessieren, wie es da jetzt aussieht bzw. aussah und welches Haus noch steht.

Ach ja - ganz hinten (grosses Bild) sieht man den Dünenanfang von Rubjerg Knude. Wir sind von dort aus ca. 2 Stunden gegangen, um auf gleiche Höhe zu kommen.

http://www.daenemarkfotos.com

Kommentare 5

  • Lennart Rausch 27. Juli 2005, 5:57

    Ach du Schande. Wer da drin wohnt bekommt bestimmt ne Gefahrenzulage und hat einen schönen Blick unter sich. Total irre gemacht. Finde es gut wie du die Bilder reingestellt hast, ist wie ein Index. mfg Lennart
  • Die Dänemarkfans 26. Juli 2005, 21:02

    @martin
    WOW, 70ger Jahre.... da gibt es doch bestimmt noch tolle Fotos in Deiner Schatzkiste?

    @Annett
    Das ist ja nen Ding - ne Wanduhr. Wir haben und bie getraut, da weiter reinzugehen, denn man hatte immer das Gefühl, gleich stürztalles ein. Also, wenn das gute Stück wieder wäre doch ein Foto Klasse
    =:o)

    @all
    Wir wollen ggfs. im September nach Ebeltof an der Ostseite. Lohnt das für 2 Wochen?

    Gruß
    David
  • Pelue 26. Juli 2005, 0:19

    Sehr interessant. Nach Nr. Lyngby habe ich letztes Jahr einen Abstecher gemacht; da waren mir solche Probleme allerdings nicht aufgefallen. In den 70-er war das noch reine Idylle ... LG Martin
  • Die Dänemarkfans 25. Juli 2005, 11:21

    @ralf
    das Haus ist schon weg?! Hammer. Das hätte ich nicht gedacht, das es so schnell geht. Der Link ist super.
    Viele Grüße
    David
  • Monika B. - Sauer 24. Juli 2005, 0:42

    NØRRE LYNGBY in der Nähe von LØKKEN


Informationen

Sektion
Klicks 974
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz