Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
548 10

Gerlinde File


Free Mitglied, Feldkirch

Abgründe

Fotografiert am Rand des Burgweihers in Heidenreichstein.
Wenn jemand meint, das gehört in eine andere Sektion, dann soll er mich bitte wissen lassen, in welche!?!?!? (Bin etwas ratlos.)

AM RAND

Am Rand des Abgrunds
bin ich nie allein.
Meine Gedanken
sind bei mir,
mein Zweifeln,
meine Wut.

Am Rand des Abgrunds
brechen Tränen
Löcher
in das Brett
vor meinem Kopf.

Am Rand des Abgrunds
kann ich ihn
wieder sehn,
den Weg,
der ganz der meine ist.

(Gerlinde File)

Kommentare 10

  • Egon Förschner 3. Januar 2009, 11:16

    ...hoffentlich stand niemand dahinter. die Person wäre perforiert worden.
    Gruß Egon
  • José N. Vázquez 10. Juli 2008, 16:05

    Klasse +++ Felicidades!
    LG
    José N.
  • LindeA. 10. Juli 2008, 15:14

    Enorm kreativ - sowohl dein Bild als auch dein Text!

    LG
    Linde
  • Kitty Goerner 9. Juli 2008, 19:24

    tja, das Bild spricht mich nicht so an, aber mal wieder der Text.
    Ich möchte auf deine Bilder um der Texte willen nicht verzichten! (Verstehst mich nicht falsch, oder??)
    LG, kitty
  • Norbert REN 9. Juli 2008, 11:24

    Da treffen sich die Leute, die ewig auf einer Gratwanderung sind.
    Ich bekenne mich auch dazu.
    LG. Norbert
  • Christine Ge. 9. Juli 2008, 8:31

    Wohin führt der Abgrund, Gerlinde? Das ist eine Frage, die sich mir sofort bei Deinem spannenden und originellen Bild aufdrängte. Aber Dein Gedicht deutet eine Antwort an. Hier hast Du Bild und Gedicht wieder zu einer großartigen Einheit verwoben.
    Gruß Christine
  • Karl H 9. Juli 2008, 0:03

    Schöne grafische Wirkung!

    lg Karl
  • WOLLE H 8. Juli 2008, 23:46

    Klasse fotografiert.
    Wer weiss, wie tief das ist !!!!
    Gruss Wolfgang
  • Eva-Maria Nehring 8. Juli 2008, 23:05

    Die Löcher können auch Schlupflöcher sein!
    Tolle Bildidee und Umsetzung.
    Und Dein Text dazu,
    Du Künstlerin der Worte!
    LG Eva
  • hoffnung 8. Juli 2008, 23:01

    sieben löcher,
    liebe gerlinde...
    damit meine ich auch das ganz große.
    pass auf dich auf
    bittet die kleine katja :)