KLEMENS H.


Premium (Pro), aus der Stadt zwischen Solling und Weser

Abgehoben, leicht und frei...

...hoch oben in der klaren Luft schwebend, über den Dingen,
die Gedanken sind frei, sorgenfrei, die Stimmung gehoben,

...alles ist so klein dort unten, Spielzeugwelt und doch real...

Die Ballonfahrt ist so ruhig, ruckelfei,
dass keine Bewegung spürbar wird,
nur die Augen sehen, wie die Landschaft unter uns entschwindet,
wandert...
Wir schauen uns an und lächeln befreit...
*
Freiheitsgedanken in einer Zeit,
in der ein zweiter Corona-Lock-down droht...
*
Auch hier ein schneller, bewusster kompositioneller Bildaufbau...
*
Momentan noch im Galerie-Voting, möchtest Du ein PRO vergeben... ?

...dort zu steh´n, im goldenen Licht... (keine Fotomontage, s. Diskurs)
...dort zu steh´n, im goldenen Licht... (keine Fotomontage, s. Diskurs)
KLEMENS H.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- siehe auch weitere Bilder einer Ballonfahrt:
Wer wird denn gleich in die Luft gehen... ?! (1. der Doku-Serie BALLONFAHRT)
Wer wird denn gleich in die Luft gehen... ?! (1. der Doku-Serie BALLONFAHRT)
KLEMENS H.
...alle an Bord, gib Gas, André...!  (2. der Doku-Serie BALLONFAHRT)
...alle an Bord, gib Gas, André...! (2. der Doku-Serie BALLONFAHRT)
KLEMENS H.
...grenzenlose Freiheit... über den Wolken... (Reload) - (4. der Doku-Serie BALLONFAHRT)
...grenzenlose Freiheit... über den Wolken... (Reload) - (4. der Doku-Serie BALLONFAHRT)
KLEMENS H.
...sinkend und gleitend übers Land... - (6. der Doku-Serie BALLONFAHRT)
...sinkend und gleitend übers Land... - (6. der Doku-Serie BALLONFAHRT)
KLEMENS H.

Kommentare 13

  • Jörg H. 22. Oktober 2020, 19:39

    Den Anschnitt finde ich flott, chic, perfekt.
    Der Kontrast zwischen dem Ballon vorn und dem Mini hinten ist super gelungen.
    Die Flares bereichern das dynamische Setting.
    Die Aufnahme strahlt Dynamik und Frische aus......

    Sehr schön!

    Gruß, Jörg
    • KLEMENS H. 22. Oktober 2020, 21:08

      Danke, Jörg, für deine lobende Bewertung...

      Wie sehr eine TECHNISCHE Qualität eben doch auch
      zur Ästhetik eines Fotos beiträgt,
      kannst Du im Vergleich leicht daran erkennen,
      dass alle anderen Motive dieser Serie bereits vor über zehn (!) Jahren
      bearbeitet worden sind... ;-))
      HG Klemens
  • Simbelmyne 22. Oktober 2020, 10:56

    stringenter bildaufbau und ansprechende flares, (wobei ich evtl den einem am unteren bildrand noch entfernen würde). Mir gefällt auch die durchgehende schärfe, gibt dem bild viel tiefe.
    • KLEMENS H. 22. Oktober 2020, 12:36

      Der "spannende" diagonale Bildaufbau (= Komposition) entspricht durchaus
      dem damals empfundenen aufregenden Erlebnisgefühl... :-))

      Zu den Flares: Ohne den auffälligeren Flare wirken die anderen dann tatsächlich
      wie "Fehler"...
      Er ist darum für mich unverzichtbar...
      HG Klemens
  • kirbreton 21. Oktober 2020, 11:41

    Eine interessante Serie. Solch eine Ballonfahrt wollte ich auch immer mal machen. Aber irgendwie ist es nie dazu gekommen. Und mittlerweile fehlt mir der Mut dazu :-(
    Glücklicherweise habe ich vor gut 20 Jahren in den Alpen einen Tandemflug mit dem Paraglider gemacht. Auch den kann ich nur jedem empfehlen. 
    Gruß kirbreton
    • KLEMENS H. 21. Oktober 2020, 11:53

      Wenn Du bereits einen Tandemflug im Paraglider mitgemacht hast,
      dann brauchst Du für eine Fahrt (nicht Flug) im Heißluftballon
      viel weniger "Mut"...   :-))

      Sogar meine Frau, die mir immer davon abgeraten hatte von dem,
      was MEIN sehnlichster Wunsch gewesen war,
      ist letzten Endes mitgefahren,
      weil wir die "Fahrscheine" dafür BEIDE von unseren Söhnen
      geschenkt bekommen hatten... 

      ...und sie hatte KEINE Angst und war am Ende sehr begeistert...

      Es war eine so ruhige Fahrt...
      Auch die Punkt-Landung war nur ein leichtes Aufsetzen
      und dann Stehen...
      HG Klemens
  • Karl G. Vock 20. Oktober 2020, 20:07

    Eine sehr gut gewählte Perspektive. Sehr schön mit dem optimal platzierten kleinen Ballon.
    Die in einer Reihe aufgereihten Lichtreflexe passen sehr gut in das Bild.

    LG
    Karl
    • KLEMENS H. 20. Oktober 2020, 20:52

      Wegen der beiden sich unterschiedlich schnell bewegenden Heißluftballons
      und dem sich ausgerechnet dort befindlichen Gegenlichts der Sonne,
      musste ich einen genau richtigen Moment abpassen,
      um kein total überstrahltes Foto zu erhalten...


      ...dabei auch noch die angepeilte Diagonal-Komposition einhalten zu können,
      war halt auch mal "das Glück des Tüchtigen"...  :-))
      LG Klemens
  • Gisela Schwede 20. Oktober 2020, 19:51

    Licht und Bildaufbau sind durchdacht. Dein Ballon beschreibt eine Diagonale, und der kleine Ballon in der Ferne vermittelt einen räumlichen Eindruck.
    Ich habe auch schon 3 Ballonfahrten gemacht und bin ihrem Zauber erlegen.
    LG Gisela
    • KLEMENS H. 21. Oktober 2020, 10:25

      Bei mir war es nur eine Ballonfahrt,
      aber manchmal - wie jetzt - zehre ich immer noch davon...   ;-)) LG Klemens
  • Bri Werner 20. Oktober 2020, 19:00

    Der Schnitt ist klasse! Mit dem Blick auf den zweiten Ballon schaffst du Distanz und gleichzeitig eine Brücke zu deinen Gedanken. LG Bri
  • thomas-digital 20. Oktober 2020, 17:47

    ein schönes Bild von Freiheit und auch Spannung!
    - lg thomas
  • alicefairy 20. Oktober 2020, 17:41

    Gute Gedanken zur feinen Aufnahme
    Lg Alice