Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
579 22

Petra Dindas


World Mitglied, Geilenkirchen

Abgang

in den Keller der Ausstellung *STORY OF BERLIN*

siehe auch: http://www.storyofberlin.de

Kommentare 22

  • Panzaoli N. 16. Januar 2003, 18:51

    hi dark rose,

    die perspektive deines blickes finde ich gut !

    "schlechter abgang" wäre meiner meinung nach ein besserer titel für dieses bild.

    wenn ich goebbels mit seiner fähigkeit als propagandaminister auf diesem foto sehe-
    würde mich glatt interessieren wieviel" unterschwellig braunes pack" er heute noch mitreissen würde.
    es wären gewiß nicht wenige.

    @helene:
    es waren fast 2 millionen menschen die in und um stalingrad gefallen sind.


    p#
  • Jochen Naehrig 16. Januar 2003, 12:11

    Moin Rose,
    eine nachdenklich stimmende Aufnahme. Wir dürfen NIEMALS vergessen! Und wir müssen die neuen braunen Tendenzen im Auge behalten.

    Gruß
    Jochen
  • Manfred Bartels 15. Januar 2003, 22:17

    Hast einen guten Ausschnitt gefunden.
    Gruß Manfred
  • Helene Smirnow 15. Januar 2003, 22:00

    Dieses beeindruckende Bild ist rechtzeitig (Absicht oder Zufall?) ausgestellt. Vor 60 Jahren wurde der "Beginn vom Ende" des "tausendjärigen Reiches" angeläutet: die Schlacht um Stalingrad wurde endgültig verloren. 300 000 deutsche und unzählige russische Soldaten fanden dort ihren Tod.
    Und wenn solche Bilder immer und immer den Menschen vor die Augen geführt werden, wenn dies nicht vergessen wird, kann man hoffen, daß die Geschichte sich nicht wiederholt.
    Danke Dir, Dark Rose!
    Gruß - Helene
  • Gisela W. 15. Januar 2003, 21:40

    ... hoffentlich auf Nimmerwiedersehen - dieser ja sowieso nicht, aber die Geister, die er rief und sogar aus der Gruft noch ruft...
    LG - Gila
  • Helmut König 15. Januar 2003, 20:03

    Hallo Dark,
    ich hoffe der Rattenfänger kommt nicht wieder aus dem Keller.
    Man darf es nie vergessen!
    Gruß Helmut
  • Katrin Peters 15. Januar 2003, 19:52

    Mein erster Eindruck ist Gewalt, Dunkelheit und Angst. Sicherlich soll es dieses Gefühl auch vermitteln.
    Deine Aufnahme ist gut und regt sicherlich zum nachdenken an, aber mögen tue ich es nicht.
    Gruß Katrin
  • J. Te. 15. Januar 2003, 19:31

    Egal ob braun, rot oder kardinalspurpur: Überall wo sich Menschen über Menschen erheben, wo sie glauben überlegen, edler, wertvoller zu sein, kommt es zu schrecklichen Auswüchsen...
    Alle Menschen sollten jederzeit wachsam sein und jedwede Anfechtung ihrer oder anderer Menschen Würde und Freiheit rechtzeitig zu verhindern helfen.
    Wirklich jede.....
    Ein eindringliches Bild, das du uns hier zeigst mit ganz viel Freiraum für Interpretation, die den Rahmen hier bei Weitem sprengt...
    Der Anstoß ist Dir in jeder Hinsicht hervorragend gelungen.
    Menschen bleibt bitte menschlich.....
    LG
    Jörg
  • Rudi Gauer 15. Januar 2003, 17:46

    Der Treppenabgang gibt dem dokumentarischen Bild sogar noch eine Wertung mit.
    Sauberer Ausschnitt, den du erblickt und festgehalten hast.
    LG
    Rudi
  • Elke Czellnik 15. Januar 2003, 17:11

    die Wirkung des Ausschnitts ist bedrückend
    vG elke
  • Maren Arndt 15. Januar 2003, 16:25

    ... und absolut notwenig, dieses ROT - in Assozation zu Blut und Gewalt ....
    .. sollte alle, die es vergessen haben sollten, erinnern....erinnern....erinnern.
    Dir einen ganz lieben Gruß
    Maren
  • Willi Wissner 15. Januar 2003, 11:02

    Hallo Rose,
    sehr gutes Bild.
    Aber es ist nie vorbei!
    Pass auf schweigende Masse, auf die dumme, schreiende Minderheit.
    Gruß Willi
  • E. H. Elfenstaub 15. Januar 2003, 10:49

    Den Ausschnitt hier perfekt gewählt. Ein starkes, direktes u. aufwühlendes Foto. Gut gemacht!

    mit einem enteilenden Lächeln (Stress)

    EvÖ
  • Edeltraud Vinckx 15. Januar 2003, 10:44

    Abgang im wahrsten Sinne des Wortes. Klasse gesehen und aufgenommen. Ein echtes Dokufoto, fantastisch.
    Gruß Edeltraud
  • Lene Busch 15. Januar 2003, 10:30

    gut dass es viele gibt, die DAS nicht vergessen und immer wieder anmahnen.... leider gibt es immer noch *Gestrige*....
    ein Foto zum Nachdenken.
    Lene