1.750 8

Wimpernschlag90


kostenloses Benutzerkonto

Abendstimmung

Leider war die Linse nicht ganz sauber.. deshalb die 2 Flecken oben am Himmel... Aber ich finde es trotzdem schön

Kommentare 8

  • Andreas Krieter 1. Juli 2020, 16:23

    Sehr schöne Farben die zur blauen Stunde über das wilde Blumenfeld und Kornfeld transportiert wird! Wie Paul schon schrieb, bekommst Du mehr Tiefenschärfe mit weiter geschlossener Blende und in diesem Fall dafür die ISO etwas anheben um weiter aus der Hand bzw. ohne Stativ zu fotografieren.
    Viele Grüße von Andreas
  • Paul Weiß 1. Juli 2020, 16:04

    Moin.
    Mir gefällt das schon ganz gut :-)
    Du fängst ja gerade an, wie Du schreibst :-)
    Ist alles eine Frage der Übung.
    Die Schärfeebene liegt ein Stück ins Kornfeld hinein.
    Damit ist bei Blende 2.8 der Vordergrund entsprechend in der Unschärfe (nur als Fakt erstmal, keine Wertung, ob richtig oder nicht :-),
    die Frage ist, wolltet Du das so?
    Das wäre mal so ein Diskussionsanfang z.B.
    http://www.dofmaster.com/dofjs.html
    Wir wissen natürlich nicht, wieviel Du weißt :-)
    Gruß Paul
    • Wimpernschlag90 1. Juli 2020, 16:18

      Moin Paul, danke für den Tipp, das Forum kenne ich noch gar nicht. Der Vordergrund sollte tatsächlich unscharf werden, 
      ich wollte den Fokus etwas weiter nach hinten Richtung Baum verlagern. 
      Allerdings hätte ich mir den Fokus von der Mitte des Kornfelds bis zum Baum etwas schärfer gewünscht. 
      Und ich weiß tatsächlich nur die absoluten Grundlagen. 
      Ich bin gerade dabei meine Kamera "regelmäßig zu daten" und besser kennen zu lernen. =D
      Lieben gelernt habe ich die Fotografie aber schon. 
      Lieben Gruß Sandra
  • LeBreton 1. Juli 2020, 14:58

    Nicht nur die Flecken stören. Auch die Stromkabel haben auf einem Landschaftsfoto nichts verloren. Den unangenehmen blauen Farbstich kann ich mir nicht erklären.
    VG Klaus
    • Wimpernschlag90 1. Juli 2020, 15:03

      Die Stromkabel waren da, deshalb sind sie mit auf dem Bild, mich stören sie nicht. Und die Lichtstimmung gefällt mir auch.
       Vielleicht ist das einfach Geschmackssache. VG Sandra
    • LeBreton 1. Juli 2020, 15:05

      So kann man es auch sehen. Aber in dieser Perspektive wäre dann jedes schlechte Bild gut.
    • Wimpernschlag90 1. Juli 2020, 15:10

      Ich bin die letzte die jemanden zwingt meine Bilder anzusehen. Das steht jedem frei und letztendlich müssen Sie ja nur mir gefallen. Ich verdiene ja kein Geld damit und für den Zeitraum von knapp einem Monat indem ich fotografiere, bin ich wirklich zufrieden. Es gibt auch Bilder von Fotografen die seit Jahren fotografieren wo für mich einfach leer wirken oder langweilig, aber auch das ist dann nur meine eigene Meinung, die ich nicht jemand anderem aufdrängen würde. Zudem steht doch dann hier die Frage im Raum, wer hat das Recht zu entscheiden was gut und was schlecht ist?

Informationen

Sektion
Views 1.750
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCE-7M3
Objektiv E 28-75mm F2.8-2.8
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 32.0 mm
ISO 100

Gelobt von