Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Abendstimmung im Ruhrgebiet

Abendstimmung im Ruhrgebiet

860 12

Conny Wermke


World Mitglied, Mecklenburg-Vorpommern

Abendstimmung im Ruhrgebiet

Blick auf "meine" Halde in Gelsenkirchen-Buer-Hassel

Kommentare 12

  • Anette St. 1. April 2005, 22:43

    Ich kann nicht sagen, daß ich in einer tristen Gegend wohne, im Gegenteil, ich bin stolz darauf hier zu wohnen! Ich bin der der Meinung, daß das Ruhrgebiet, so wie es früher einmal war, auch andere Regionen unterstützt hat.
    Mir gefällt das Foto, so sehe ich die Halde auch oft.
    Gruß aus Dorsten von Anette
  • Horst Wunderlich 30. März 2005, 18:11

    Auch das ist Abendstimmung am selben Kraftwerk! :-))
    LG. Horst.
  • Gisela W. 30. März 2005, 17:56

    Ein beeindruckendes Bild einer Abendstimmung, die aufgrund der Wetterlage so grau in grau war, und nicht, weil es "DAS RUHRGEBIET" ist.
    Auch ich muss für das immer noch oft so gescholtene Ruhrgebiet eine Lanze brechen.
    Als "Zugezogene" habe ich mit Erstaunen feststellen dürfen, wie unendlich viel Grün es hier gibt. Ganz zu schweigen von den überwiegend herzlichen Menschen, die aufgrund ihrer Vielfalt gelernt haben, in der Regel sehr friedlich und aufgeschlossen miteinander umzugehen. Nach 17 Jahren kann ich sagen: ich lebe gerne hier.
    Und auch bei uns scheint die Sonne ;-))

    LG - Gila
  • Friedel Schmidt 30. März 2005, 15:41

    Ich finde es ein beeindruckendes Bild, natürlich sind die Sonnenuntergänge in Deiner jetzigen Wahlheimat anders und schöner, trotzdem kenne ich einige, die von Gelsenkirchen-Buer nicht wegziehen würden, mittlerweile gibt es hier auch schöne Grünanlagen, wenn wir dort unten sind fühlt man sich sofort überall wohl und herzlich aufgenommen.
    LG Friedel
  • Manfred Bartels 30. März 2005, 13:40

    Ach nee...
    Das ist wohl nichts für mich.
    Gruß Manfred
  • Günter K. 30. März 2005, 13:05

    aus unterschiedlicher motivation, gewinnstreben und so weil es halt schön ist, in den himmel gestreckt.
    kontrastiges programm an einem regnerischen tag.

    lg günter
  • Trautel R. 30. März 2005, 12:32

    irgendwie wirkt die stimmung auch auf mich düster. aber warum nicht auch einmal etwas bedrückendes hochladen? die welt ist nicht immer nur schön.
    lg trautel
  • Heinz Froelian 30. März 2005, 12:12

    Da ich im Ruhrgebiet in einer Zeit aufgewachsen bin, als noch Kohle und Stahl der Wirtschaftsfaktor Nr. 1 waren, sehe ich diese Region heute etwas anders. Grau in grau war sicherlich einmal. Das Ruhrgebiet hat sich in seinem Farbpanorama erheblich verbessert (zu Lasten von nicht wenigen Arbeitsplätzen). Es bietet auch in der Motivwahl heute sicherlich ansprechenderes.
    Eine "Abendstimmung im Ruhrgebiet" kann aus meiner Sicht sehr sehr unterschiedlich dargestellt werden. Deine Darstellung ist die eine Seite (und durchaus zutreffend), es gäbe aber auch noch andere Möglichkeiten. :-)

    Um aber nicht mißverstanden zu werden:
    Ich lebe seit rd. 30 Jahre im Bergischen Land sehr naturnah und liebe die Küstenregion im Norden incl. der wunderbaren Insel Rügen.
    Die "grauen" Kommentare haben mich motiviert auch meine etwas andere Sicht darzustellen.

    LG Heinz
  • Kerstin Enderlein 30. März 2005, 12:06

    Dank sei, dass Vorpommern erheblich schöner ist. Irgendwie muss so ein Sonnenuntergang doch leicht deprimierend sein, obwohl eine gewisse Ruhe, die das Foto ausstrahlt, nicht zu verachten ist.
    Lg, Kerstin
  • Dorothea Weckmann - Piper 30. März 2005, 11:44

    das Foto wirkt etwas bedrückend...
    da bin ich lieber am Meer...
    liebe grüße dorothea
  • Thomas Goelzer 30. März 2005, 11:32

    Die Farben passen zum Bildinhalt. Irgendwie grau-in-grau.
    LiGrü Thomas
  • Klaus-D. Weber 30. März 2005, 10:46

    Dein Blick und ebenso Dein Bild lassen die Frage entstehen, ob denn die Bäume im Vordergrund wohl noch grün werden. vG Klaus