Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
635 5

joasch


Basic Mitglied, Bochum

Kommentare 5

  • anfaengergeist 25. April 2012, 23:16

    Schönes Bild! Ich bin auch für oben schneiden. Wobei ich Hochformat auch interessant fände.
    LG
  • felXP 25. April 2012, 22:42

    Kann ich mir sehr gut als Hochformat vorstellen. Beschnitt links bis knapp an den Stern, an den tiefsten Punkt der kleinen Senke des hinteren Gebirgszugs. Dann fällt der sehr dominante, zeichnungslose Berg im Vordergrund größtenteils weg, welcher mich sehr stört. Nebenbei wird dadurch der hoch stehende Mond betont, und der Farbverlauf im Hintergrund wirkt harmonischer (finde ich). Die linke Hälfte gibt eh nicht so viel her, also weg damit ; )

    Grüße, Felix
  • ChristianNenno 25. April 2012, 21:24

    dito Torsten und wenn du den Mond nicht brauchst könntest du fast oben noch ein Stück schneiden

    lgChris
  • Torsten M. 25. April 2012, 18:54

    fein
    ich bin zwar nicht so firm wie Highme aber mit den Tiefen Lichter die Schneeflächen noch leicht raus arbeiten gibt dem Bild meiner Meinung noch mehr Hach
    Gruß Torsten
  • Josef Käser 25. April 2012, 17:34

    Schöne Abendstimmung. Könnte glatt im Engadin Richtung Maloja fotografiert sein.

    LG Sepp

Informationen

Sektion
Ordner Landschaft
Klicks 635
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 13
Belichtungszeit 0.8
Brennweite 18.0 mm
ISO 250

Gelobt von