Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Abendlicht am ca. 600 m langen Hammerwoog im Hammerbachtal,...

Abendlicht am ca. 600 m langen Hammerwoog im Hammerbachtal,...

954 34

Abendlicht am ca. 600 m langen Hammerwoog im Hammerbachtal,...

HIER EMPFEHLE ICH DEN VOLLBILDMODUS.

...seine maximale Breite etwa 50 m; er bedeckt eine Fläche von 3 Hektar.

Neben dem 500 m südwestlich gelegenen Vogelwoog ist er der letzte verbliebene mittelalterliche Woog der Stadt.

Gespeist wird der See wie der Vogelwoog vom Wurzelwooggraben, einem linken Zufluss der Lauter, zusätzlich von Quellen im Weihergrund und in der unmittelbaren Umgebung.

Geschichte
Ursprünglich hatten Mönche den See als Fischweiher angelegt. Seinen Namen erhielt er durch eine am Nordostufer errichtete Waffenschmiede, deren Hammer durch ein Mühlrad angetrieben wurde. Später wurde die Schmiede zu einem Blechstanzwerk umgerüstet. 1819 wurde der Blechhammer stillgelegt und das Gebäude in den folgenden Jahren als Mühle genutzt.

Ab 1870 diente der Weiher nur noch als Fischereigewässer, das Gebäude wurde zum Kurhaus umgebaut. In den 1920er Jahren wurde der Betrieb gänzlich eingestellt.

An der Stelle steht heute das Hotel Blechhammer.

Der Wald um den Weiher ist seit 1978 als Naturdenkmal im Landschaftsschutzgebiet.

Abendstimmung am Hammerwoog...
Abendstimmung am Hammerwoog...
enner aus de palz
Farbenrausch beim Pfälzer vor der Haustür. Goldener Oktober wie man ihn sich wünscht.
Farbenrausch beim Pfälzer vor der Haustür. Goldener Oktober wie man ihn sich wünscht.
enner aus de palz

Kommentare 34