Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

665 6

Abendglöckchen

Gestern Abend im letzten Abendlicht.
Die Schneeglöckchen selbst lagen schon im Schatten. Sollte ich das Bild aufhellen und wenn, dann wie am besten? Tipps?

Leider sind damit vorerst meine Uploads weg, deshalb das obligatorische Katzenbild halt so:



Da die fehlenden Ohren wohl doch stören, heute Abend schnell noch mal eines gemacht, besser so?


Kommentare 6

  • kaito u. irma k. 16. März 2005, 20:41

    Ja, die aufgehellte Version gefällt mir etwas besser. Insgesamt aber ein sehr schönes Foto.
    Es sieht so aus, als hättest Du damit den Frühling angelockt ;-)) .
    LG Kaito
  • Elisabeth Hoch 16. März 2005, 20:36

    Von Wunsch Tüte habe ich diese aufgehellte, verbesserte Version erhalten.
    Danke Claudia.


  • Evy Kasper 16. März 2005, 17:37

    Die Abendglöcken sind bezaubernd,
    Würde sie schon ein wenig aufhellen, damit das weiss ein wenig leuchtender wird.
    lg Evy
    Oh, PS, Panda ist ein Prachtskater, das beiden Bilder gefällen mir sehr.
  • Bernard Reding 16. März 2005, 12:05

    Schön sind sie geworden im Abendlicht,habe auch schon einige entdeckt.Da freut man sich umso mehr auf den Frühling.
    LG Bernard
  • Karin Mohr 16. März 2005, 9:10

    Schöne Abendstimmung!
    Deine Katze kannst Du bringen, wie Du willst - ich finde sie immer zauberhaft:-)
    Gruß Karin
  • Elisabeth Hoch 16. März 2005, 8:55

    @Karin: die Huflattiche blühen bei euch schon? Da muss ich direkt auch mal im Wald nachschauen. Es ist doch wirklich erstaunlich. Jetzt ist gerade mal 1 Tag der Schnee weg (außer im Schatten, wo er sich hartnäckig hält) und schon blüht es wie verrückt. Und trotz der wirklich tiefen vergangenen Wintertemperaturen sind erstaunlich viele Insekten unterwegs. Die müssen unwahrscheinlich zäh sein.