Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ab durch die Hecke - mit der 189!

Ab durch die Hecke - mit der 189!

1.127 8

Gerhard Jacobs


Free Mitglied, Windsbach

Ab durch die Hecke - mit der 189!

Titel von Stefanie Cramer. Mein eigener war: BÜ in Nürnbergs Schrebergärten

Dieses Bild hab ich in erster Linie für Thomas Reitzel hochgeladen, da ich ihm diesen schönen BÜ beim letzten Treffen in Nürnberg nicht zeigen konnte.
Die Ausgangsversion in Farbe war wegen sehr starkem Gegenlicht ziemlicher Mist. Ich hoffe ich habe das in sw halbwegs gut gelöst; wenn nicht, sagt es. Ürbigens mein erstes sw-Bild.

Diesen BÜ gibt es in Nürnberg Rabf. Wenn die Loks ihre Züge in den Gleisbereich vor dem Ablaufberg gestellt haben, fahren sie ans Ende der Gleisharfe und von dort hier über den kleinen Schleichweg durch zahlreiche Schrebergärten dirket unter dem Ablaufberg durch in das Bw. Von dort können sie in die Ausfahrt des Bahnhofs fahren. Fahren dann vor auf die Böschung an der Katzwanger Str. wo man sehr schöne Lokportraits machen kann, und setzten sich vor ihren Zug. Wer sich ein Bild von der ganzen Anlage schaffen will:
http://www.goyellow.de/map/90469-n%C3%BCrnberg/rangierbahnhof-ausfahrbhf.
Im Link ist im Zentrum das Bw, östlich ist der Ablaufberg mit der beschriebenen Umfahrung und westlich ist die Ausfahrt an der Minerva Str.

Naja, zur Sache: Auf diesem kleinen Weg fahren die Loks in zügiger Schrittgeschwindigkeit, also man kann wirklich nebenher laufen. Kurz vor dem BÜ wird die Lok dann angehalten. Der Tf steigt aus, schaltet die Blickanlage des BÜ's an (hier im Bild zu sehen), steigt ein und fährt weiter.

Ein Lokprotait an der Minerva Str.:

Lokportrait 189
Lokportrait 189
Gerhard Jacobs

Kommentare 8

  • Hackel 11. April 2007, 10:48

    Schöne Perspektive
    ich kenn' das sonst eher aus Lok-Perspektive.
    du hast den BÜ doch nicht für dein Bild manipuliert?
  • Erland Grasses 17. März 2007, 18:01

    @ Gerhard: Das Bild ist richtig schön in SW- und dazu noch wunderbar erklärt. Lg Erland
  • Thomas Reitzel 12. März 2007, 10:22

    Zunächst vielen Dank, Gerhard, fühle mich sehr geehrt.
    Als S/W ist es einfach herrlich geworden, und der Titel paßt wie die Faust aufs ääh, LED-Licht.
    Das Licht ist an dieser Stelle wegen der Lage etwas ungünstig; scharfe Kontraste bei Sonne, aber das Motiv ist zu idyllisch!
    Mir gefällt vor allem, daß man sieht, wie der Tf den Schalter/die Taste(wie es im Bahnjargon heißt) selbst bedienen muß. Allerdings auch ein zusätzlicher Sicherheitsaspekt, weil auf diese Weise der BÜ wirklich nur im Schrittttttempo befahren wird(neue deutsche Rechtschreibung!)
    Das Eisenbahn(un)wesen ist nach wie vor voller Kuriosa, man muß sie nur finden!
    LG Tom
  • rf-fotowelt © 11. März 2007, 20:08

    ich finde es gut, fürs erste sw bild, respekt..........
    ein sehr schöner kleiner ländlicher BÜ.........

    bd
    robert
  • Stefanie Cramer 11. März 2007, 12:11

    Dafür daß es dein erstes S/W Foto ist, ist es verdammt gut geworden! Ich glaube als Titel hätte auch "Ab durch die Hecke - mit der 189!" gut gepasst.

    Gruß, Stefanie Cramer
  • Sandhöfer 10. März 2007, 23:11

    Klasse Momentaufnahme !
    Ab durch die Hecke mit der E-Lok....Gut !
    Gruß Ettore
  • Toni Krüger 10. März 2007, 22:28

    @Florian
    Es sind LEDs in den Scheinwerfern der 189. Damit kann man verschiedene Farben darstellen;-)

    Dein sw-Bild gefällt mir. Tolle Erklärungen noch dazu;-)
    vlG Toni
  • Florian Meier 10. März 2007, 21:58

    Mir gefällt es in s/w sehr. Eine Frage zu der 189: Sind das LED-Scheinwerfer oder noch konventionelle Halogenleuchten? Sehen nach LED aus.

    Florian