12.637 21

T. Schiffers


Premium (World), Heinsberg

A wie Aktivisten

... Lützerath ist eine Hochburg der Anti-Kohle-Proteste in Deutschland. Nachem der Konflikt am Hambacher Forst mit dessen Rettung abgekühlt ist, hat sich der radikale Klimaprotest verlagert. Im "Lützi" befinden sich nach Einschätzung der Polizei aktuell ca 100 Klimaaktivisten, die dauerhaft in besetzten Häusern, Hütten, Zelten und Baumhäusern leben. Sollte die Auseinandersetzung am Rande der Braunkohle mit einer Räumung eskalieren, wir diese Zahl mit Sicherheit sprunghaft ansteigen Es bleibt somit weiterhin spannend ...

Archivfund aus dem Protestcamp "Lützi"
Rheinisches Braunkohlerevier im Dezember 2022

In loser Folge ... aber aus aktuellem Anlass sehr zeitnah ... werde ich hier ein "Braunkohle A-Z" veröffentlichen ... abwechslungsreiches Bildmaterial + interessante Kurzinfos sind ausreichend vorhanden ... ! ;-.)

https://www.fotocommunity.de/user_photos/1499778?sort=new&folder_id=794038

Wenn der Protest ein Gesicht bekommt:

beten
beten
T. Schiffers

HAMBACHER FORST BLEIBT !
HAMBACHER FORST BLEIBT !
T. Schiffers

Nachdenken über den Sinn des Lebens
Nachdenken über den Sinn des Lebens
T. Schiffers

Fridays For Future
Fridays For Future
T. Schiffers

Sitzgruppe Rentner
Sitzgruppe Rentner
T. Schiffers

Protest an Rande der Braunkohle
Protest an Rande der Braunkohle
T. Schiffers

Wilder Weihnachtlicher Wintermarkt
Wilder Weihnachtlicher Wintermarkt
T. Schiffers


und Portraits sind in dieser Szene gewiss nicht einfach zu machen ... aus diversen nachvollziehbaren Gründen ...

Kommentare 21

Bei diesem Foto wünscht T. Schiffers ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Howie Munson 4. Dezember 2022, 20:20

    A wie A.........  .
    Du kennst meine Meinung - und sie wird sich nicht ändern. ;-)))
    VG Howie
  • Thomas Tilker 1. Dezember 2022, 17:12

    Wie...warst heute schon da? :-)))
    Ach, hat Manfred ja auch schon bemerkt...:-))
    S Wetter hätte ja gepasst.
    LG Thom
  • Joachim Irelandeddie 1. Dezember 2022, 13:52

    Hoffen wir das sie Erfolg haben werden!
    LG eddie
  • Matteo70 1. Dezember 2022, 13:33

    und es zieht und zieht sich. Durchhalten ist die Parole. LG, Matteo70
  • Markus 4 1. Dezember 2022, 10:30

    Man kann ihnen nur alles Gute wünschen

    Habedieehre
    Markus
  • M.Hogreve 1. Dezember 2022, 9:37

    Wenn du das Foto im November 22 hochlädst, wie kann es dann im Dezember 22 entstanden sein ?!?!?
    Ja, ein Thema so aktuell wie selten zuvor, ich hab zu den Kollegen so meine eigene Meinung . Er scheint hier auch aufgrund der Farbe seines Outfits ja mit leuchtendem beispiel voran zu gehen .
    Ich frage mich immer wenn die da Monate in den Camps und Bäumen hausen womit die Ihren Lebensunterhalt verdienen, die werden doch wohl nicht auf unsere Steuergroschen leben .
    grüße
    manfred
    • T. Schiffers 1. Dezember 2022, 16:55

      ... eingabefehler im untertext...weil ich fälschlicherweise den ordner diesen tages mit dem falschen jahrgang beschriftet hatte...und kann ich im nachhinein ja nun leider nicht mehr ändern...!;.(  waren fotos aus dem dezember 2021
      ... die einnahmequellen sind wohl von unterschiedlichster sorte ... von "sponsored by daddy", spenden von mitstreitern und symathisanten...von erspartem...bis hin zu wohl gut bezahlten jobs, die sie trotzdem ausüben...sonst wäre solch ne spende wie hier
      Wetten das ???
      Wetten das ???
      T. Schiffers

      gewiss nicht machbar ... der ein oder andere wird sich aber auch mit sozialen geldern durchschlagen...aber das tun ja unzählig viele andere auch...und die kriegen ihren allerwertesten nicht hoch um was zu bewegen...also so what...obwohl ich auch nicht alles was die da machen kritiklos durchwinke...aber zeichen setzen schadet auf keinen fall ...!
      tino
  • G D 1. Dezember 2022, 8:21

    Man wird sehen, doch Hoffnung habe ich persönlich nicht.
    Trotzdem dem Optimismus die Tür aufhalten.
    LG und schönen Adventstag GD
  • smokeonthewater 1. Dezember 2022, 0:02

    "Archivfund Dezember 2022"?

    "voRWEg gehen" war ja das missglückte Wortspiel der renommierten Werbeagentur Jung von Matt und weckt nun neue Hoffnungen. Seinerzeit gemeint war "vornweg gehen", also immer an der Spitze sein, was aber inkompatibel mit der Abkürzung RWE war. Dagegen bedeutet "vorweg gehen" das Gegenteil: gehen zu müssen, bevor es spannend wird, und anderen das Feld zu überlassen.
    LG Dieter
    • T. Schiffers 1. Dezember 2022, 16:58

      gut und richtig erkannt dieter...gut das es doch noch den ein oder anderen hier gibt, der n bisserl aufpasst...erklärung dafür: siehe kommentar bei m. hogreve ... interessante infos zu slogan...tino
  • Lady Durchblick 30. November 2022, 22:57

    da kann man nur hoffen.... das es was bringt....
    LG Ingrid
  • Jürgen Divina 30. November 2022, 22:40

    Da bin ich aber mal gespannt, was da Anfang 23 rauskommt. Es haben ja nun alle genug Zeit sich in Stellung zu bringen. Bis dahin freue ich mich auf weiter bunte Unterhaltung mit deiner angekündigten Reihe von A bis Z. Bei D wie Drache bist ja nun schon ;-)
    Lieber Gruß, Jürgen
  • somewhere-in-germany 30. November 2022, 21:42

    Den Humor hat er/sie sich erhalten…..und warm ist es auch.
  • Günter68 30. November 2022, 21:34

    Das Thema bleibt, wie die Probleme zur Energieversorgung.
    Noch habe ich Hoffnung das es eine Energiewende geben wird.
    Wir sind oder waren ein kreatives Völkchen die mit Innovation Geschichte geschrieben haben. Vielleicht gelingt es uns im Einklang mit unserem Lebensraum eine Lösung zu finden. Vielleicht sind meine Worte aber auch nur Utopie?
    Viele Grüße
    Günter

Schlagwörter

erwachsene menschen deutschland europe nordrhein- westfalen projekte niederrhein die parade der kulturen menschen in der freizeit kreis heinsberg weißte bescheid! braunkohle tino t. schiffers t.schiffers pixxler schiffi globetrotter weltweit worldwide unterwegs on tour fc fotocommunity gemeinschaft leidenschaft die mischung machts macht es macht's foto fotos photo photos bild bilder foddo foddos die welt tino's tinos mit anderen augen sehen www world wide web instagram facebook medien fotograf fotografen photograf photografen eddies a bis z a-z info infos informationen steckenpferd report reportage news nachrichten dokumentation doku archivfund aus dezember 2021 21 lützi im protestcamp protest-camp protest camp in lützerath am rande der rheinisches kohlerevier braunkohlenrevier braunkohlerevier aus hach aktuellem anlass anlaß brisant spannung fuck spannend streit auseinandersetzung konflikt kampf der giganten green die farbe grün nrw portrait portraitfotografie in verdeckter mission street performance streetfotografie outdoor dezemberblues trist trüb schlechte aussichten no future kampf fight widerstand wenn der ein gesicht bekommt der kleine drache kostüm verkleidung kleider machen leute tino und seine kumpelz kumpels alles für die kohle energiewende klimawandel das leben ist hmmm veränderung climate rwe vorweg gehen plakat plakativ demonstration wortspielerei klare ansage buchstaben typographie kreativ wortgewandt im westen umsiedlung skandal brd d europa menschen spezial world

Informationen

Sektionen
Ordner Braunkohle
Views 12.637
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 10.0 mm
ISO 1600