Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
323 5

A Webs

(Für die Norddeutschen: Eine Wespe) ;-)

Kommentare 5

  • Heinz Kottysch 23. Mai 2011, 13:43

    Alles Top. Das Motiv, die Farben, die Schärfe. Gruss Heinz Kottysch.
  • Jürgen Peter Dietl 1. Mai 2007, 18:19

    Habe auf die "große Zehe" bewusst verzichtet, weil mir die Aufteilung so besser gefällt.
    Aber danke für die Kritik. Freue mich immer, wenn jemand mehr schreibt als toll oder prima.
    Gruß Jürgen
  • Michael . Schulte 30. April 2007, 22:37

    Hallo Jürgen,
    jetzt hängst Du den schwarz-gelb gestreiften Models schon die verlockensten Knospen in die Flugbahn, machst ein dermaßen knackscharfes Bild von einer Wespe... (nachdem das letzte ja wie gesagt schon nicht schlecht war) und die Betrachter hängen an diesem kleinen Beinchen fest. Das ist schon manchmal ein wenig bitter, nicht wahr?
    Ich sage jetzt einfach mal als 'advocatus diaboli', dass das Bein in weniger als einem Millimeter eh zuende und wahrscheinlich nicht mehr sehr interessant ist. Personen schneidet man sogar den halben Kopf ab, um den Blick des Betrachters auf das Wesentliche zu lenken.
    Das Bild sticht ins Auge, wie "a Webs",
    Herzliche Grüße, Michael
  • RS-photography 29. April 2007, 22:33

    Stimmt, etwas knapp unten

    aber schön getroffen

    (ich hoffe du bist noch mal davon gekommen ;-) )

    LG Rainer
  • macrooky 29. April 2007, 21:52

    Cool, aber leider im unteren Bereich zu knapp beschnitten (Bein) Gruss Michael