Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
A U F D E R S A N D B A N K I

A U F D E R S A N D B A N K I

537 0

A U F D E R S A N D B A N K I

Auf einer Sandbank vor der Insel Sylt sonnten sich viele Robben und Seehunde.
Da das Schiff einen Mindestabstand einhalten musste, um die Tiere nicht aufzuscheuchen, war ein 300mm-Zoom nötig und eine zusätzliche Ausschnittvergrösserung.

[Die Robben und Seehunde befinden sich im Herbst in der Fellwechselzeit. Das neue Fell können sie nur mit Hilfe von Vitamin D bilden. Um sich dieses Vitamin zu holen, müssen sie sich möglichst viel auf Sandbänken sonnen, da die UV-Strahlung im Wasser dafür zu wenig stark ist. Hat ein auf dem Schiff mitfahrender Tierschützer erklärt. Man lernt nie aus...]

Kommentare 0