Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
A P E N R A D E ( DK ) - P R O M E N A D E - V 2

A P E N R A D E ( DK ) - P R O M E N A D E - V 2

967 4

Ingo Schlömer


Free Mitglied, Flensburg

A P E N R A D E ( DK ) - P R O M E N A D E - V 2

A P E N R A D E ( DK ) - P R O M E N A D E - B I G
A P E N R A D E ( DK ) - P R O M E N A D E - B I G
Ingo Schlömer


Tour mit Fred , Andre & Mr.X

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Aabenraa
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt

Aabenraa
DEC Aabenraa



Basisdaten
Staat: Dänemark
Verwaltungsbezirk: Syddanmark
Kommune
(seit 2007): Aabenraa
Koordinaten: 55° 3′ N, 9° 25′ O55.0444444444449.4177777777778Koordinaten: 55° 3′ N, 9° 25′ O
Einwohner: 16 042 (2009[1])
Postleitzahl: 6200
Website: www.aabenraa.dk

Altes Rathaus
Aabenraa, deutsch Apenrade (auch Åbenrå, friesisch Apenrua, südjütisch Affenråe) ist eine dänische Stadt in der Region Syddanmark mit etwa 16.000 Einwohnern. Sie liegt etwa 30 Kilometer nördlich von Flensburg an einem Meeresarm der Ostsee, der Apenrader Förde. Mit seinem Seehafen hat Aabenraa eine alte Tradition als Seefahrerstadt und Werftstandort. Die noch heute bedeutende Hafenstadt besitzt eine sehenswerte Altstadt und zeichnet sich durch eine bevorzugte landschaftliche Lage aus.

Seit der Verwaltungsreform von 1970 ist Aabenraa keine eigenständige Gemeinde mehr, sondern war Zentrum einer Kommune, der auch die Nachbargemeinden Løjt, Ensted und zu einem kleinen Teil Rise angehören. Seit 2007 ist die Stadt Zentrum einer Kommune mit rund 60.000 Einwohnern.

Kommentare 4