Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
232 8

777 Granzin

auf unserer
wasp-Wanderung
18. Mai 2009
Zarrenthien-Granzin

Kommentare 8

  • Eckhard Meineke 6. November 2009, 16:06

    Lieber Werner, Jahresangaben wie diese beruhen üblicherweise auf der ersten urkundlichen Erwähnung der betreffenden Siedlung, falls man, in Ostdeutschland nicht ganz unwahrscheinlich, nicht Nachrichten über das Gründungsjahr selbst hat. Eckhard
  • Gert Rehn 1. Juli 2009, 4:35

    da konnte einer rechnen auf dem Dorf... LG Gert
  • Brigitte Specht 21. Mai 2009, 13:24

    ...klare und deutliche Aussage in Wort und Schrift ...!
    L.G.Brigitte
  • werner weis 20. Mai 2009, 23:22

    jaa-nee-iss-klar...
  • werner weis 20. Mai 2009, 23:20

    @Heinz:
    da war nichts, aber auch gar nichts, nur eine Kirche, eine Bushaltestelle, wo immer alltags um 12:50 Uhr ein Bus fährt und unser Handy für das Taxi... achja, doch da war noch ein Schild "...Felgen..." und eben dieser Stein
    @willi:
    auch halte das für eher unwahrscheinlich, nicht einmal Grabsteine fanden wir, die so alt waren, aber ich werde das nächste Mal darauf besser achten
    @Wolfgang:
    die sind da genauso wenig blöd wie Du und ich, aber auch ihnen fehlt Geld
  • Heinz Schikora 20. Mai 2009, 22:58

    ist doch eine Schnapszahl...oder?
    Habt Ihr wenigstens einen Lüt & Lüt bekommen?
    Gruß, Heinz
  • Wolfgang Weninger 19. Mai 2009, 20:57

    779 Jahre wäre auch blöd für einen Gedenkstein 2009 *g*
    Servus, Wolfgang
  • Willi Thiel 19. Mai 2009, 20:53

    von den ersten einwohnern dürfte wohl keiner mehr da sein....
    willi