Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
292 0

77

Reif und Sonne
Aufstieg zur Portella von Raibl/Cave del Predil
Der Ort liegt auf 900 m Seehöhe und erhält sein Gepräge durch das 1991 stillgelegte Bleibergwerk. Bis zum Ende des Ersten Weltkriegs gehörte der Ort wie das gesamte Kanaltal zu Kärnten und war zweisprachig (deutsch und slowenisch). 1918 fiel Raibl an Italien. Nach den Umsiedlungen unter Mussolini ist der Ort fast ausschließlich italienischsprachig. Cave del Predil ist heute eine Fraktion der Gemeinde Tarvis und hatte im Jahr 1968 noch 2100 Einwohner. Nach der Einstellung des Bergwerksbetriebes sank die Einwohnerzahl rapid, im Jahr 1999 waren es noch 450.
Wiki

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Views 292
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-420
Objektiv Olympus Zuiko Digital ED 14-42mm F3.5-5.6
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 14.0 mm
ISO 100