(7) Der Komet "NEOWISE", C/2020 F3 über Kappl bei Maxhütte in der Oberpfalz

(7) Der Komet "NEOWISE", C/2020 F3 über Kappl bei Maxhütte in der Oberpfalz

6.982 6

Dr.Thomas Frankenhauser


Premium (World), Regenstauf

(7) Der Komet "NEOWISE", C/2020 F3 über Kappl bei Maxhütte in der Oberpfalz

14.7.2020, kurz vor Sonnenaufgang um vier Uhr morgens - zwischen Kappl und Binkenhof bei Maxhütte/Opf.
Schnell ist danach der Komet im Himmelsblau verschwunden - tagsüber sind ja normalerweise nur sehr helle Sterne wie die Sonne, die Planeten (z.B. Venus, Jupiter oder Saturn) und unser Erdmond zu sehen.
Das frühe Aufstehen hat sich sehr gelohnt - und mehr als einmal werde ich mich gern an diesen schönen, seltenen Anblick erinnern ...
In den nächsten Tagen ist - klare Sicht vorausgesetzt - der Komet schon ab abends etwa elf Uhr zu sehen!
Es zahlt sich aus, ihn zu betrachten - und wenn es nur ist, um mal wieder zu merken, was für ein winziges Stäubchen wir im Weltall sind!

P.S. (6.12.2020): Eine schöne Überraschung am Nikolaustag: Florian (dreamdiver.fb) schreibt mir hier als Kommentar, daß auf dem Bild die (bei uns seltenen) Leuchtenden Nachtwolken (NLC) zu sehen sind! Die schimmernden hellen Wolken rechts (die am oberten Bildrand gehören wohl nicht dazu (?) ) sind nur im Sommer um den Juli/August herum zu sehen, kurz vor Sonnenaufgang oder kurz nach Sonnenuntergang. Sie entstehen nicht wie unsere bekannten, wetterwichtigen Wolken in bis zu ca.15, sondern in über 80 km Höhe - wo ganz andere Bedingungen herrschen als in Erdnähe. Über die Schichten der NLC und deren Zusammensetzung/Funktion beraten sich die Astronomen und Meteorologen noch. Und überlegen, ob evtl. die Zusammensetzung der Schicht mit dem Verglühen von Meteoren zu tun hat, die oft genau dort
ihre Masse an die Atmosphäre abgeben ...

16.7.20 f

Kommentare 6