Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.862 11

Ariane Coerper


Basic Mitglied, Mannheim

604

Nürnberg, Dutzendteich

Kommentare 11

  • Suchbild 22. Mai 2017, 18:24

    Nahe Erholung und ferner Schrecken.
  • Photographic - Axel Springer 21. Mai 2017, 20:28

    Nürnberg - habs gleich erkannt dieses kühne Wahnbaudenkmal aus schlimmer Vergangenheit ...
    Vom See her wirkt es nicht bedrohlich und ja der Baum sehr filigran ;)

    LG Axel
  • geaendert 20. Mai 2017, 21:16

    zeitader
  • Michi M. 87 20. Mai 2017, 16:40

    Klasse gestaltet, unheimlich filigran und toll ausgearbeitet! Du hast aus einer erstmal banal wirkenden Situation richtig was rausgeholt und ein sehr ansprechendes Bild gestaltet!
    Lg :)
    Michi
  • Autour 20. Mai 2017, 14:27

    Gleich als erstes spricht mich das weitgehend ruhige Wasser an, hell zwar, aber nicht ohne Zeichnung. Die recht massigen Gebäude im Hintergrund profitieren ebenfalls von der Helligkeit, die sie nicht so übermächtig erscheinen lässt. Auch wenn Zweige im Bild, deren Herkunft nicht erkennbar ist, nicht bei jedem auf Zustimmung stoßen, tragen sie hier doch gut dazu bei, die eher "leeren" Bereiche im Himmel und auf der Seeoberfläche zu beleben und gleichzeitig auch die Gebäude noch weiter zu kaschieren. Richtig gut gefällt mir aber die Lücke zwischen ihnen, die der zwischen den Stegen entspricht. Die Seile wiederholen den Bogen, den vor allem der linke Ast beschreibt. So entsteht zwischen vielen, scheinbar gar nicht zusammen gehörigen, Motivteilen eine Verbindung, die die Gestaltung durchdacht und interessant macht.

    Lin
  • Gerhard Körsgen 20. Mai 2017, 12:35

    Ja, so habe ich es auch noch in Erinnerung.
    Schön klare Aufnahme.
    LG.
  • Bernadette O. 20. Mai 2017, 8:59

    Das Seil spannt sich fast wie ein Spinnenfaden von Ast zu Ast.
    Wunderschön filigran, auch farblich.
    LG Bernadette
  • elevatorjwo 19. Mai 2017, 22:26

    sehr ruhig...
  • Gisa K. 19. Mai 2017, 22:08

    Das ist hervorragend !
    LG Gisa
  • Lächerlicht 19. Mai 2017, 22:03

    kolossal
  • --M. J.-- 19. Mai 2017, 21:51

    Ein Haus am See.
    Und wie danach greifen.